Tag 9 - Sa 20.8. "Stadt und Land"


endlich wieder mal bis 9:00 uhr geschlafen :). gefrühstückt, gemütlich alles zusammengepackt und gegen 11:00 uhr sind wir  richtung salzburg aufgebrochen. beim billa in bad hofgastein haben wir noch tiefkühlpommes und tiefkühlerbsen gekauft, um unseren almkäse "heimreisefähig" zu machen (somit konnten wir unseren kas in 2 tieffkühlsackaln ganz gut kühl halten bis zaus). 

in salzburg angekommen haben wir das auto in der alpenstraße park&ride-süd abgestellt (da zahlt man nur € 5,00 pro tag) und sind dann mit der buslinie 8 (24-stunden-ticket in der salzburgland-card enthalten)  in die salzburger innenstadt gefahren. in der stadt war natürlich einiges los, war ja auch samstag, wir haben uns zuerst erkundigt, wie das mit der schiffahrt abläuft (die wir in der salzburgland-card dabei haben), doch der typ an der kassa dort war 1. nicht gerade freundlich und 2. ist uns irgendwie wegen des menschenauflaufs eh die schifffahrt vergangen). wir sind mit dem mönchsbergaufzug auf den mönchsberg raufgefahren und haben dort oben die aussicht über salzburg genossen. 

vom mönchsberg aus sind wir zu fuss (viele, viele stufen, und ein pflasterstein vom mönchsberg musste natürlich auch mit - wir können ja nicht ohne stein an diesem tag sein) zur kirche st. peter  welche wir samt ihren katakomben besichtigt haben. (die kirche st. peter war wirklich sehr schön von innen). von dort gings dann weiter zum salzburg museum, wo wir bilder von hubert sattler sahen und wo es superkühl war :).

dann war es soweit und wir haben uns unser ERSTES eis im urlaub gegönnt und das gleich beim demel am mozartplatz. gise hat schokolade, marille und mango genommen und uschi vanille, straciatella und heidelbeer-veilchen. das eis war voll lecker. wir spazierten ein bissl durch die stadt, kamen am mozart-geburtshaus vorbei und quetschen uns dann durch die überfüllte getreidegasse (das muss so sein, wenn man in salzburg ist). in der getreidegasse lockte uns noch der redbull-shop in seine heiligen und äußerst teueren hallen (zb ein t-shirt € 99,00). die shirts waren zwar superschön, uns aber doch zu teuer.

gise hat beim billa noch schnell was für unsere durstigen kehlen gekauft und dann simma mit der buslinie 8 wieder zum auto gefahren. rückblickend ist die zeit in salzburg total schnell vergangenen. mit dem auto wieder raus aus salzburg und wir entschlossen uns gemütlich über das schöne salzkammergut zu fahren, um dem starken verkehr auf der autobahn zu entfliehen und einfach die landschaft zu genießen. fuschl am see, st. gilgen am gisesee ähm, wolfgangsee und gmunden am traunsee waren allesamt superschöne seen eingebettet in eine berglandschaft. die berge allerdings nicht sooo hoch wie in gastein. 

schön langsam begann sich dann auch unser hunger zu melden und so entschieden wir in linz zu abend zu essen, da kannte gise aus seiner linz-zeit ein korenisches lokal und hat schon öfters von dem gebratenen reis dort geschwärmt. 

in linz angekommen, war dort linzer krone-stadtfest und daher nirgends ein parkplatz zu bekommen, also blieb nur die tiefgarage übrig. wurscht. dann haben wir herrlich bei izakya in der klammstraße 6 gefuttert. gise seinen gebratenen reis MIT  suppe dazu - das brachte den keller leicht zur verzweiflung da er es nicht verstand, dass gise seine suppe zum hauptgericht "trinken" wollte, da kam sogar der küchenchef zu uns und fragte nach ob das wirklich so gewünscht war gggg - uschi aß ihr süppchen ordnungsgemäß vor der hauptspeise - gebratene nudeln.

gestärkt sind wir dann zu einem stadtbummel aufgebrochen - natürlich nicht ohne eis, gise suchte diesmal besonders leckere eistüten aus, die noch warm waren :). aufgrund des stadtfestes waren jede menge leute in der stadt und wir spazierten beim brucknerhaus vorbei über die donaubrücke drüber, gingen ein bissl an der donau spazieren und zeigten bärli linz bei nacht. um 22:30 uhr starteten wir dann richtung bruck und waren um 00:30 dann wieder dahoam .

alles in allem ein wirklich toller urlaub imschönen  gasteinertal, das wetter war toll, die berge waren super und die stimmung ohnehin :). griaß eink bis zum nextn joar!

Bilder des Tages.
Tages-Statistik:
  • Start: ...
  • Ende: ...
  • 00:00 h netto
  • 0,0 km
  • 0 Höhenmeter ↑
  • 0 Höhenmeter 
  • max. Höhe: 0 m
Gesamt-Statistik:
  • 24:40 h netto
  • 70,0 km
  • 3.170 Höhenmeter ↑
  • 5.433 Höhenmeter