Tag 13 - Do. 20.08. "ritschert-suppe auf der hochalm"


gnadenlos reißt gise michum 7:15 aus meinen süßen träumen, da kennt er nix, wenn er auf den berg rauf will :(.

cindy lassen wir heute sicherheitshalber zu hause, da wir auf den mirnock rauf wollen und dort oben jede menge kühe zu erwarten sind. wir fahren runter und drüben wieder rauf auf der mautstraße (5 euro in münzen nicht vergessen) zur wieseralm. die mautstraße ist fast 12 km lang und halbwegs gut befahrbar, solang einem keiner entgegenkommt bzw keine waldmonstergeräte im weg stehen.

um 10:00 uhr parken wir oben bei 3 sehr alten aber sehr schönen privaten hütten und es geht straight rauf auf den berg. unsere kondi ist heute gut und drum kommen wir hurtig voran. bei einer kuhherde mit vielen jungen machen wir einen großen bogen und siehe da auf einmal gibt die kuhmama dem kuhkind einen "stessa" und das kuhkind macht einen doppelten purzelbaum hinunter und kommt dann gleich wieder auf die beine. na serwas sowas sieht man nicht alle tage. und während dessen frißt die kuhmama ganz ungeniert weiter. manchmal könnten die menschen von den tieren lernen gggggggggggggg.

bald sehen wir schon linkerhand den rindernock doch wir wollen ja rechts zum mirnock der auf 2110 liegt. oben angekommen ist hier sooooo ein traumhafter ausblick. zunächst sieht man mal total herrlich auf den wunderschönen millstätter see(und nächstes jahr will ich endlich drin schwimmen) und dann auch das drautal. echt toll dort. dann gehts noch ein kleines stückerl rauf und wir sind beim gipfelkreuz des mirnock. ein tolles eisernes gipfelbuch liegt dort auf. leider hat der stempel nimma viel farbe. und kalt ist es hier oben (9 grad und 20km/h wind), brrrrrrrrrrrrr, all zu lange können wir uns hier nicht aufhalten, sonst erfrieren wir. gise hat irgendwann etwas von 10 grad gesagt, das war aber noch vor dem gipfelkreuz, also kann man sich ausrechnen wieviel grad es oben beim gipfelkreuz hat ...............
wir marschieren dann also bald weiter, den hochalmrundweg zwischen kuhherden hindurch, wirklich sehr sehr schön hier. von hier oben sehen wir auch genau zu unserem bauernhof vis a vis rüber. bald gehts dann runter richtung hochalm. wir wollen noch vor der hochalm jausnen und finden ein plätzchen, welches windstill ist und genießen dort unsere jause, außer einem einsamen jägersmann begegnet uns hier niemand (hoffentlich hat der nicht gesehen, dass wir die eierschalen hier lassen hihi).

weiter gehts dann richtung hochalm, immer wieder kommen uns nun schon herrenpilze unter, aber die wollen wir heute nicht mehr. bei der hochalm  grasen kühe vor der alm und wir setzen uns zu besagtem jägersmann an den tisch. wir bestellen jeder einen preiselbeersaft und eine "ritschert-suppn" ist eine kärntner spezialität. boa, na die war vielleicht lecker, eine selchsuppe mit rollgerstl und gemüse, das müssen wir unbedingt zuhause einmal nachkochen, aber meist schmeckt das halt nur in der richtigen umgebung.
wir wohnen zwar in einer dachgeschoßwohnung, doch kein vergleich zum hohen mirnock :)

nach smalltalk mit dem herrn jäger machen wir uns dann weiter auf um zum auto zu kommen. irgendwie wird es immer wolkiger am himmel. der weg ist total schön, mal rauf mal runter, mal über steine, mal über wurzeln, total abwechslungsreich. 5 minuten bevor wir beim auto sind, fängt es dann zu regnen an, wir spurteln die letzten meter wie leichtathleten zum auto und somit werden wir nur ganz wenig naß. glück gehabt :)

dann gehts wieder runter, noch schnell zum billa und der maria zum heutigen freudentage etwas süsses gekauft und natürlich auch dem lieben sepp (schwager von maria) eine kleinigkeit gekauft.

war ein echt schöner urlaub und schade, dass wir schon heim müssen, wir haben uns nun gerade einmal "warm gelaufen" und könnten in den nächsten 2 wochen wohl die höchsten berge der umgebung ohne probleme erklimmen.

müssen wir halt wieder 1 jahr warten, aber dann kommen wir sicher wieder hierher :)
  
Bilder des Tages.    WanderStrecke des Tages.
Tages-Statistik:
  • Start: 09:55
  • Ende: 15:25
  • 03:54 h netto
  • 9,6 km
  • 558 Höhenmeter ↑
  • 558 Höhenmeter 
  • max. Höhe: 2.110 m

Gesamt-Statistik:
  • 36:25 h netto
  • 104,5 km
  • 4.753 Höhenmeter ↑
  • 5.337 Höhenmeter