27.09. Tonisteigrunde


in der früh regnet es noch, aber heute müssen wir einfach was machen. also raffen wir uns - der eine mehr der andere weniger motiviert - auf und fahren zur joiser had. diesmal nehmen wir sie aber verkehrt herum in angriff und auch ein bissl verändert, sonst wirds ja fad :).

am ochsenbründl vorbei hatschen wir ziemlich aufe - keuch keuch - wo ist nur unsere kondi. aber was ist denn kondi überhaupt? aja, das ist die abkürzung für die süsse hölle mit den viiiiiielen versuchungen odrrrrrrrrr? immer wieder sehen wir leckere parasol, doch wir haben kein schwammerlsackerl mit und somit dürfens alle weiterleben die lieben parasolis.

wir kommen an unserem platzerl vorbei und dort wird rast gemacht, nachdem wir uns in unseren verschlag gezwängt haben. also lang wird der nimmer stehen, das ding wird von mal zu mal wackeliger. wir genießen ein gala-apfal und versuchen das gleichgewicht zu halten :).

weiter gehts dann, weil sonst wird uns zu kalt, die unzähligen minkerlviecha sind heute auch urlästig :(. wir pflücken noch einen netten strauß mit gaaaanz vielen schönen gelben und vereinzelt auch blauen blümchen und dann stiefeln wir wieder zum auti zruck.

in bruck noch schnell ein paar lebensmittel eingekauft und abends gibts dann als belohnung nudelauflauf. mhhhhhhhhhhhhhh. 
  
Bilder des Tages.    WanderStrecke des Tages.
Tages-Statistik:
  • Start: 13:53
  • Ende: 16:08
  • 01:37 h netto
  • 6,5 km
  • 127 Höhenmeter ↑
  • 127 Höhenmeter 
  • max. Höhe: 276 m