2019 - FeldamSee‎ > ‎Tagesausflüge‎ > ‎

Tag 06 - Donnerstag 15.08. "wie lange geh ma denn noch"


nach einem guten frühstück starten wir heute auf den kolmnock gleich vom haus weg. auf der strasse zuerst entlang und oben dann nicht richtung rieserhütte, sondern die forststrasse ein stück vor und dann rechts rauf in den wald. wir lassen uns auch von etlichen eierschwammerln ablenken, aber das macht ja spass.

am weg treffen wir eine truppe mountainbiker, die sich todesmutig den waldweg runterstürzen. würde ich mich niemals trauen. das wetter passt und es ist nicht allzu heiß heute. beim letzten stück in den wald rein, bevorzuge ich es die forststrasse entlang zu gehen, da ich schon recht müde bin. aber keiner hat mir gesagt, dass da auf einmal 4 kühe im weg liegen, hilfe..... gott sei dank kommt grad von oben ein mountainbiker runter und lotst mich durch die kühe durch, die echt mitten auf der forststrasse liegen und sich keinen cm bewegen. somit bin ich da ganz gut durchgekommen und vlt sollte ich doch lieber beim nächsten mal nicht von gises seite weichen ...... :)

gise wartet dann auf mich und weiter hatschen wir richtung kolmnock die letzten höhenmeter rauf. beim gipfelkreuz sitzen schon 2 nette biker, mit denen wir ein bissl plaudern. gise fotografiert die beiden und die dann auch uns. als die weg sind, futtern wir und dann gehts hinten die strasse wieder runter, eine elendslange forststrasse, hatsch hatsch, aber irgendwann kommen wir dann doch zu der richtigen abzweigung und das ist dann auch ein weicher waldboden. irgendwie bin ich schon hundemüde und mag nimmer :(

zur auflockerung schlagen wir uns etwas in den wald rein und frischen unsere schwammerlvorräte gehörig auf. weiter gehts dann richtung gatter und da sind wir dann auch schon auf dem waldweg, der uns zum kolmnock hochgeführt hat. also so quasi in der mitte. jetzt heissts den runter hatschen und letztendlich kommen wir ober unseren haus bei den kühen raus und da fängt es auch gerade zu regnen an. gise findet noch 2 vermeintliche kleine herrenpilze, die dann aber doch keine sind. leider.

wieder zuhause, ziehen wir uns um, fangen die herrenpilze von gestern zu panieren an und gise macht eine leckere sauce dazu. ein wahres festmahl.

abends bringen wir dann unsere essensreste zum hängebauchschwein "peter" und siehe da, peter schläft mit "ginger" der laufente im gleichen "betterl". sind voll süss die beiden, eine komische freundschaft. die laufente schnattert peter unentwegt an und die beiden gehen nur gemeinsam herum.

hundemüde sind wir heute und wollen daher morgen nicht soooo viel machen. gute nacht!

  
Bilder des Tages.    WanderStrecke des Tages.
Tages-Statistik:
  • Start: 10:05
  • Ende: 18:27
  • 04:50 h netto
  • 16,4 km
  • 809 Höhenmeter ↑
  • 809 Höhenmeter 
  • max. Höhe: 1.846 m

Gesamt-Statistik:
  • 16:23 h netto
  • 54,7 km
  • 2.878 Höhenmeter ↑
  • 2.878 Höhenmeter