19.10. Gelsenrunde + Abendspaziergang


irgendwie freuts uns gar nicht (am anfang des textes gehört wohl immer gejammert), aber wir raffen uns dann doch auf und fahren nach jois und wollen wenigstens ein erweitertes joiserrunderl gehen.

die superlästigen gelsen fressen uns - gises blut ist offenbar der köstlichste leckerbissen für die gelsen auf gottes erden und in der joiser had - wirklich fast auf. nach nur ein paar metern sind wir zerstochen bis zum geht nicht mehr.

nein danke, das macht wirklich überhaupt keinen spaß, ganz im gegenteil, da wird man nur grantig. aus, schluß, ende wir gehen die kurze runde und schauen, dass wir schnell wieder zum auto zurück kommen.

beim ochsenbründl kommen uns viele leute mit vielen kindern und noch viel viel mehr kleinen hundsis entgegen. das waren sicherlich an die 30 kleinen keiferchens die hier gassi geführt wurden und keiner größer als eine ratte.

also rein ins auto und heim mit uns. irgendwie ist uns das aber zu wenig, also beschließen wir mal früher zu essen und dann noch eine stadtrunde zu machen - diesmal in begleitung unseres pubertären nachwuchses - und somit haben wir nochmals ein paar kilometer abgespult und kommen auf über 8 km, somit können wir beruhigt schlafen gehen :)
  
Bilder des Tages.    WanderStrecke des Tages.
Tages-Statistik:
  • Start: 14:28
  • Ende: 15:31
  • 0:57 h netto
  • 4,3 + 4,2 km
  • 48 Höhenmeter ↑
  • 48 Höhenmeter 
  • max. Höhe: 240 m