13.10. große Zeilerbergrunde


ein ausflug auf unseren hausberg :). 
gegen 13 Uhr fahren wir mit dem auto zur "joiser had" diesmal parken wir aber beim tontaubenschießplatz. rein in die wanderschuhe und los gehts :). zunächst marschieren wir schon wie im schlaf "unseren weg zu unserem sonnenplatzerl". beim sonnenplatzerl ist es soooo herrlich ruhig und warm in der sonne, und da haben wir auch schon unsere erste wurschtsemmel gefuttert. ein wenig noch relaxt dort und dann gings weiter ins hohe gebirge :).

aufi am toni-steig, also genauer gesagt ein bissl bergauf und dann weiter am lagerberg richtig zeilerberg. die landschaft wird schön langsam herbstlich und es ist wirklich schön. dann noch ein paar meter aufn zeilerberg rauf und wir haben es geschafft. der fernblick ist heute einfach wunderbar. bis weit nach bratislava kann man sehen. 

am zeilerberg haben wir dann unsere zweite wurschtsemmel und eine banane gefuttert. (süßes gabs ja heute leider nicht, da der wanderschef darauf vergessen hat - ein himmelreich für ein packerl schnitten).  dann gings runter vom berg und richtung auto. vorbei an wunderschönen weingärten, wo wir uns ab und zu auch paar superleckere blaue traubis gestohlen haben. inzwischen sind wir dann am radweg angekommen und marschierten diesen entlang. immer wieder kamen wir an nußbäumen vorbei und gise mutierte zum braven nussknacker :).  sollten wir uns verlaufen, werden wir bei dem angebot an weintrauben und nüssen sicher nicht verhungern :).

das letzte stückal weg führte uns dann noch durch ziemliche wildnis, aber schließlich erblickten wir licht am ende des tunnels ähm das auto am ende des weges und wir haben es geschafft und wir sind auch ein bissl geschafft mit unseren wehen haxn :(.
aber schön wars wieder und vor allem entspannend.
  
Bilder des Tages.    WanderStrecke des Tages.
Tages-Statistik:
  • 3:06 h netto 
  • 14,2 km
  • 338 Höhenmeter ↑
  • 338 Höhenmete
  • max. Höhe: 307 m