Tag 05 - Mo 9.7. "der Zezefliegentag"


bis 8:15 uhr haben wir mal gebüselt heut, das wetter war nicht sehr einladend und der muskelkater in den waden hat es auch in sich :(. also heute rasten wir uns mal wirklich aus, nicht so wie gestern :). gefrühstückt haben wir wieder bei ziemlicher kälte (18 grad) am balkon, weil ohne berge gehts ja nicht. 

dann sind wir nach bad hofgastein gefahren, haben dort eine marathon hingelegt um die apotheke bis 12:15 uhr zu finden, bis sie mittagspause hat und für gise dort einen nasenspray gekauft, weil er seit gestern 1.075 x geniest hat und gegen irgendein gras allergisch ist. gott sei dank hat der spray dann auch gleich geholfen und es ist nun viel besser. dann hamma zum lagerhaus kurz vor dorfgastein geschaut, weil dort kriegt man angeblich produkte vom bauernhof recht günstig, aber leider hatten die gerade mittagspause. wurscht, dann waren wir noch beim hofer und billa (dort habs wieder die "süsse luise" die leckeren weintraubis vom letzten jahr) und unser rosinenlaberl hmmmm lecker.

wieder zuhause haben wir uns eine warme packerlsuppe gemacht, wurschtlsalat geschnippselt und uns danach aufs ohr gehaut uns bis fast halb sieben abends gebüselt. das wetter ist leider nicht besser, sondern eher schlechter geworden. abends war sogar gewitter und es regnet ganz schön. leider ist auch die wettervorhersage nicht die beste. 

übrigens als wir heute heimkamen lag unter dem auto vom simon ein hase - normalerweise liegen in unserer gegend die katzen unter den autos, aber hier sinds halt die hasen :).

Bilder des Tages.                                   

Gesamt-Statistik:
  • 08:38 h netto
  • 34,1 km
  • 904 Höhenmeter ↑
  • 1.255 Höhenmeter