2017 - FeldAmSee‎ > ‎Tagesausflüge‎ > ‎

Tag 14 - Do. 24.08. "sentiero dell´amore"


heute läutet der wecker schon früher, damit wir nicht immer sooo spät wegkommen. ratz fratz gefrühstückt, natürlich mit cindy und dann der traurigen cindy zugesehen, als wir mit dem auto weggefahren sind.

es geht zu einer wanderung ober dem millstätter see. das ist echt so schön da oben. wir fahren wieder bei sappl rauf und dann oben an der auffahrt zur lammersdorfer hütte weiter bis zur mautstrasse auf die schwaigerhütte rauf. etliche radfahrer sind da auch unterwegs rauf.

beim parkplatz bei der schwaigerhütte angekommen, gehts dann los zur ersten hütte - wir haben heute 3 hütten am weg - und zwar zur millstätter hütte. der weg dorthin ist echt schön und wir gehen zur hälfte gott sei dank auch im schatten, weil es doch ganz schön warm ist. die millstätter hütte ist urschön. wir futtern jeder einen kuchen - marille- und schokokuchen - und jeder ein glas milch.

dann gibts dort noch aufregung, da einer dame die sohle von den wanderschuhen abgehen. und ein paar minuten später kommt die zweite dame mit dem gleichen problem. gise kramt in seinem rucksack herum und hat dann auch gleich einen spagat zum schuhe zusammenbinden parat. stolz zeigt er dann auch noch seinen draht und die kabelbinder her :). ist doch gut, dass er immer so viel mitschleppt. die wollten ihm dann sogar ein bier zahlen, aber die hätten ihm eher noch einen schokokuchen zahlen sollen gggg.

weiter gehts dann den berg rauf zum millstätter thörl und dann zum hochpalfennock. dort haben wir dann auch etwas gefuttert und etliche fotos gemacht. die aussicht hier oben ist echt gaaaaaanz toll. weiter gehts dann und zwar runter richtung alexanderhütte. der weg ist ok, auch wenn ein stückerl recht steinig. bei der alexanderhütte trinken wir beide jeder sein safterl und essen einen echt herrlichen hüttensalat. das war grüner salat mit käse und gebratenem speck. echt super lecker.

tja und dann gehts noch ein stückerl weiter runter bis zum parkplatz zur schwaigerhütte. dort kehren wir aber nicht mehr ein. es war sooooo ein toller tag mit soooooo einem tollen ausflugsziel. super ausgesucht gise! daheim hat uns natürlich wie immer schon cindy erwartet.

wir packen dann noch etwas zsam, da wir morgen ja bis spätestens halb zehn raus müssen.

ein würdiger und schöner abschlußtag von einem wie immer sehr schönen urlaub am lercherhof.
  
Bilder des Tages.    WanderStrecke des Tages.
Tages-Statistik:
  • Start: 10:39
  • Ende: 16:05
  • 02:20 h netto
  • 8,6 km
  • 485 Höhenmeter ↑
  • 485 Höhenmeter 
  • max. Höhe: 2.099 m

Gesamt-Statistik:
  • 30:26 h netto
  • 104,3 km
  • 5.618 Höhenmeter ↑
  • 5.618 Höhenmeter