29.07. Schwammerlsuche


hm, das wetter ist gar nicht super heut, was mach ma denn?

oma petznek hat uns ja angeboten die "geheimplatzerln" zu zeigen wo es parasol gibt. gut, oma petznek abgeholt und nach jois gefahren. ganz sicher war sie sich auch nicht mehr wo denn der geheimplatz ist, aber nach einigem hin und her, haben wir dann doch den geheimplatz (wird natürlich hier nicht beschrieben) gefunden.

es war ein total schwüler tag und dementsprechend waren auch die flugtiere im wald megalästig.
gise rannte wie immer durch alle spinnennetze  hindurch, uschi geht vor ihm und dawischt kein einziges netz, gise hirscht hinten nach und rennt garantiert in ein spinnenetz rein :).
naja, wir wurden aber für unsere schinderei reich belohnt mit supervielen parasol-pilzen und auch waldchampignons.

abends verzwickten wir natürlich dann gleich einen großen teil unserer beute und es war so reichlich, dass wir auch noch 2 portionen einfrieren konnten :)

Bilder des Tages.