03.08. wieder mal JoiserHad


so ein schwüles wetter, da kann man echt gar nix draußen machen, ohne sofort wie ein eis zu zerrinnen :(. 
aber irgendwie sind wir schon ein bissl "überstandig" und sollten endlich wieder mal raus, nur die motivation dazu fehlt gänzlich seufz.
na gut, dann statten wir halt lieben alten joiser had wieder mal einen besuch ab, so nach dem motto "wenns denn sein muss".

wir fahren mit dem Auto nach jois und dann geht der übliche weg los, fast schon wie im blindflug :). das gras is megahoch und die zecken werden sich freuen :(. der himmel ist ziemlich bewölkt und es donnert auch schon, doch irgendwie verzieht sich das wetter wieder.
bei unserem platzerl angekommen inspiziert gise gleich unser "gepflanztes grün" und kann nur ansatzweise etwas von erdbärlis erkennen. na vielleicht ist dann nächstes jahr mehr zu sehen. eine kurze rast auf unserem bankerl, welches wohl demnächst auseinanderfallen wird :(.
dann geht's weiter und stellenweise ist alles ziemlich verwachsen uff. naja, ein bissl hamma uns wenigstens auch bewegt, besser als gar nix.
  
Bilder des Tages.    WanderStrecke des Tages.
Tages-Statistik:
  • Start: 14:42
  • Ende: 15:48
  • 00:55 h netto
  • 3,8 km
  • 42 Höhenmeter ↑
  • 42 Höhenmeter 
  • max. Höhe: 240 m