2011 - Gasteinertal

Das erste Mal Urlaub im Gasteinertal. Wir wollen es wissen, ob es wirklich stimmt, was Gises Mamsch immer wieder übers Gasteinertal erzählt. Nach einer Woche Gasteinertal können wir nur sagen, es stimmt das Gasteinertal und seine Berge sind wirklich super. 

Auf den Bergen kann man gar nicht aufhören die unzähligen Berggipfel zu fotografieren, der Wald ist einfach herrlich, zum größten Teil völlig vermooste Nadelwälder mit unzähligen Schwammerln und Pilzen, leckere Heidelbeeren und Walderdbeeren,  herrliche Almen mit vielen Kühen in allen Kuhschattierung

en, Bretteljause mit Butterbrot und Speckbrot und frischer Kuhmilch,  alle paar Meter eiskaltes Gebirgswasser - vom kleinen Bächlein bis zum riesigen Wasserfall, Steine in allen nur möglichen Variationen, Gipfelkreuze, Relaxen in der Thermalquelle und und und - da müss ma unbedingt wieder hin :).
Teilnehmer: Uschi und Gise

Zeitraum:  12.8. - 20.8.

(+) ... sehr familiäre freundliche Atmosphäre, indiv. Frühstückszeiten, sehr sauberes geräumiges Appartement, (fast) perfekt eingerichtete Küche, günstiger Preis, einmalige Aussicht auf Bad Hofgastein, Frühstücksraum jederzeit nutzbar, sehr kinderfreundlich, Gästebetreuung reichte von Tipps fürs Wandern und Einkaufen bis hin zum Ausleihen von Küchengeräten und Lebensmitteln
(-) ... kein Tiefkühlfach 
Untergeordnete Seiten (2): Fotos Tagesausflüge