10.11. Sturmrunde Joiser Had


da fliegt uns doch das blech weg - nicht einmal ein richtig arger sturm kann uns von einer kleinen wanderung abhalten :). wir fuhren mit dem auto zur joiser had und hatten schon probleme beim kapuzen/haube aufsetzen, da ein echt starker sturm uns um die ohren pfiff. 
nichtsdestotrotz machten wir uns aber auf den weg zu "unserem runderl". im wald war es dann deutlich besser mit dem wind - nona. auf unserem platzerl war es aber nicht möglich eine banane zu essen, denn die hätte es uns um die ohren geweht. auch auf einem hochstand war es nicht möglich zu futtern, da es auf dem hochstand ebenfalls wie in einem vogelhäuserl zog :).

naja, wichtig war ja nur, dass wir ein bissal luft schnappten und das haben wir getan :).
  
Bilder des Tages.    WanderStrecke des Tages.
Tages-Statistik:
  • 1:04 h netto 
  • 4,6 km
  • 51 Höhenmeter ↑
  • 51 Höhenmete
  • max. Höhe: 242 m