Tag 00 - Do 09.8. "warming up"


bereits um 6:45 uhr krochen gise und uschi aus dem bett. laura schläft noch wie ein murmeltier. zuerst haben wir alten gefrühstückt und alles "klar schiff" gemacht und gegen 7:45 uhr haben wir unser mädl aus dem bett geworfen, die noch superverschlafen war :).

gise hat unglaublich viel gepäck und zig sackerln im auto fachgerecht verstaut und wir schafften es um 9:00 uhr abzufahren. diesmal wählten wir die westautobahn und wir kamen reibungslos voran. bei der raststation mondsee haben wir eine kurze pinkelpause eingelegt und unsere mitgenommenen brote verzwickt.
gegen 13:45 uhr sind wir dann wohlbehütet im schönen gasteinertal gelandet. laura war ziemlich beeindruckt von den hohen bergen. 

am krausberghof angekommen, haben wir zunächst mal alles in unsere lisl-wohnung im 2. stock geschleppt und danach hat uns lisa (die tochter) die 5 entzückenden hasenbabies gezeigt und laura war natürlich hin und weg. auch die rote kleine katze maxi war so ganz nach lauras geschmack. gise und uschi räumten alles aus und ein und laura war mit lisa unterwegs und erkundete den bauernhof :).

als wir alles verstaut hatten, machten wir uns auf dem weg zum hofer und zum billa und schleppten jede menge lebensmittel heim. dann noch ein besuch beim "rachlacherhof" wo wir uns mit 2 litern frischer milch und einem ziegel edelweisskäse eindeckten. auch durften wir beim käse machen kurz zusehen. die beiden hofhunde dort haben laura leider nicht viel freude bereitet :(. netterweise bekamen wir auch drei scheiben frisch gebackenes vollkornroggenbrot zum kosten mit. (das hat uns aber nicht so gut geschmeckt).

wieder zuhause angekommen, ist laura mit lisa unterwegs gewesen (die beiden haben eier von den hühnern geholt, sind trampolin gesprungen und haben mit den hasenbabies gespielt) und gise und uschi haben sich ein wenig hingelegt.

dann war die frage ob wir pizza-essen fahren sollen oder nicht. irgendwie wollten wir nicht wegfahren, laura hat total brav gespielt unten und so haben wir abends dann eine von gise aufgemotzte packerlsuppe gefuttert und hintennach noch wurstbrote mit leckerem käse und radieschen. danach gabs dann noch frische milch.

Bilder des Tages.