Neurologie‎ > ‎

Transitorische ischämische Attacke (TIA)

Definition:
  • vorübergehende, rasch einsetzende, apoplektiforme Durchblutungsstörung Gehirn, als Vorbote Schlaganfall => assoziiert mit vorübergehenden neurologischen Symptomen mit vollständiger Rückbildung innerhalb 24h
  • Prolongiertes reversibles ischämisches neurologisches Defizit (PRIND) => obsoleter Begriff zur Beschreibung Zustand zwischen TIA und Apoplex (Symptome ähnlich TIA >24h bis 3 Wochen)
Pathogenese:
  • Mikroembolien bzw. Mikrozirkulationsstörungen extra-/intrakraniellen Blutgefäße => kleine Nekroseherde nachweisbar => JEDOCH in vielen Fällen kein Korrelat für Symptome nachweisbar
  • TIA auch bei hemiplegischer Migräne => Symptome meist langsamer eintretend und nacheinander
Klinik:
  • Hemiparese / Hemihypaesthesie / Aphasie (Sprach- und Sprechstörung) / flüchtige Hemianopsie / Amaurosis fugax (vorübergehender Sehverlust aufgrund Mikroembolien Retinagefäße) / Doppelbilder / Drehschwindel / Hemiataxie / Drop-Anfälle (plötzlicher Sturz ohne Bewusstseinsverlust) / Bewusstseinsstörungen / Verwirrtheit / Amnesie / Unruhe / diffuser Schwindel / allgemeines Unwohlsein
Diagnose: 
  • MRT (diffusionsgewichtet) / Ausschluss Carotisstenose + Vorhofflimmern (Doppler bzw. EKG)
  • ABCD-Score zur Identifizierung TIA¬Patienten mit hohem Kurzzeitrisiko (innerhalb 7 Tage) für Schlaganfälle:
    • Alter: >60 ~ 1 Punkt
    • Blutdruck: >140 mmHg systolisch bzw. >90 mmHg diastolisch ~ 1 Punkt
    • Klinik: Hemiparese ~ 2 Punkte / Sprachstörung ohne Parese ~ 1 Punkt / andere Symptomatik ~ 0 Punkte
    • Dauer der Symptome: >60 Minuten ~ 2 Punkte / 10-59 ~ 1 Punkt / <10 ~ 0 Punkte
    • 6 bis 7 Punkte: Hohes Zwei-Tages-Risiko (8 %)
    • 4 bis 5 Punkte: Mäßiges Zwei-Tages-Risiko (4 %)
    • 0 bis 3 Punkte: Geringes Zwei-Tages-Risiko (1 %)
DD:
  • Epilepsie / Migräne / paroxysmaler Schwindel / Konversionsstörungen / Panikattacken / Synkopen / orthostatische Hypotonie / Morbus Menière / Hypoglykämien
Therapie:
  • kausale Therapie Ursache => Antihypertensiv / Antikoagulation / Lipidsenker / Herzrhythmuskontrolle
Prognose:
  • Kurzzeitrisiko je nach Score 1-8% / innerhalb 3 Monaten bis 11% / innerhalb 5 Jahre 10-30% für ischämischen Apoplex
Comments