Christadelphian-Gemeinden in Belgien

Evangelium eine Gute Nachricht

 

Belgische Christadelphians of Broeders in Christus

 


 

 

French pages / Pages en Français

English pages

German pages / Deutsche Seite

 



Aus schlechten nachrichten heilsame lehren ziehen

Die Bibel - das Wort Gottes

Evangelium eine gute Nachricht

Gute Nachrichten - leider nicht für alle

Gute Nachrichten für die Einsamen

Gute Nachrichten  für die Kranken und Sterbende

Gute Nachrichten für Kriegsmüde Menschen

Gute Nachrichten für Leute

Gute Nachrichten für Sünder

Kennzeichen Gottes

Was wollen sie unternehmen?





 


***



Blog & Forum

Christadlephian News

Prayers

Prayers for the day


Thought for the day

Reflection

Being and feeling

Lifestyle

Religious affairs

Spiritual affairs



Dagtekst en Bedenking

Dagelijkse Bezinning

Reflectie voor de dag

Gebed van de dag

Gebeden

Gebedsverzoek

Christadelphian Nieuws

 

Hieronder vindt u een lijst van hoofdonderwerpen, waar u dan verdere artikels en linken kan vinden over het betreffende onderwerp

 

Mijn Geloof

 

Niet zeker dat er een God is

 

Christadelphians Wie zij zijn en wat zij doen? 

Geloofspunten van de Christadelphians

Geloofspunten van een Christadelphian in Bijbelcontext 

Broers en Broeders

Geschiedenis

Geschiedenis in 't kort 

Belangrijke Verschillen 


Volgens eerste eeuw patronen

Organisatie der Broeders in Christus

Christadelphians Wereldwijd

 

 

 Artikels 

 

 

Bestaat er een God die zich om ons bekommert? 

Geloof in slechts één God 

Jehovah wiens Naam Heilig is 

Eigenheden aan God toegeschreven

Eigenheden aan Jezus toegeschreven 


Op wie Hopen

Christenmensen met ons geloof  

Boek der Boeken de Bijbel

Woord van God 

Wat te vinden in de Bijbel 

Reden voor het lezen van de Heilige Schrift 

Omtrent Geloof en Gospel

 

Wat is Gods doel met de aarde? 


Koninkrijk van God 


Volharding & Bijbelstudenten 

 

 

Aarde 

Christendom

Dood

Doop

Eten 

Gebed

Geest

Geloof

Gods beloften 

Hemel

Het Heelal

Hoop 

Hoop op Leven

Israël 

Koninkrijk van God 

Levenslessen

Lijden

Lucifer

Mensdom

Moeilijkheden

Niet zeker dat er een God is 

Nieuw Verbond 

Opstanding en Oordeel 

Overwegingen

Persoonlijkheid

Plan van God

Rechtvaardigen 

Redding

Satan of duivel

Volk Israël 

Ziel 

Zoenoffer



Rond de Bijbel

Rond God de Allerhoogste

Relatie tot God

Rond Jezus

Zoon van God

Relatie tot Christus

Eén met Christus


Relatie tot medemens

Mensdom

Menselijke Natuur

Lijden



Levenslessen

Christelijk Leven 

Overwegingen


Opdracht tot Getuigenis

Verkondigen


Redding

Zoenoffer

Teken van het verbond 


Wie, wat & hoe Christadelphians

Christendom


Het Heelal

John Thomas

 

 

Fotomateriaal en illustraties 

 

 

 

 Please do find further articles and links at:

 

Articles in English

Artikels in het Nederlands

Articles en Français

Lectuur

Vlaams/Belgisch Studiemateriaal

Adressen


+


Wij zijn een trots lid van de wereldwijde genootschap van Broeders in Christus 

We are a proud member of the worldwide community of Brothers and Sisters in Christ

Christadelphia



Und jetzt die guten Nachrichten

Schon sehr lange sind wir daran gewöhnt, regelmäßig von Not, Unglück, Gewalt und Kriegen zu hören. Wenn der Nachrichtensprecher seine Papiere zur Hand nimmt, sind wir stets darauf vorbereitet, weitere schlechte Nachrichten aus aller Welt zu erfahren. Meistens werden wir nicht enttäuscht. Selbst unter der notwendigen Einschränkung, welche die Massenmedien zwingt, nur die bedeutendsten und sensationellsten Ereignisse des Tages konzentriert vorzutragen - wie Bombenterror, Flugzeugentführungen, Mordanschläge, Wirtschaftszusammenbrüche, hohe Arbeitslosigkeit,
weitere Steuererhöhungen, Rentenkürzungen und anderes - gilt
trotzdem ganz allgemein, daß die Nachrichten viel eher eine düstere, unheilvolle, als eine anregende oder erfreuliche Angelegenheit sind.
Zwar werden immer noch eine Menge gute und nützliche Dinge auf der Welt
getan, doch solche Taten kommen nur selten an die breite Öffentlichkeit. Auf dem großen Bildschirm der Weltereignisse sind die Nachrichten schlecht!
Verlegen und bitter nur kann das Lächeln über jenen Buben sein, der zu seinem Freund gesagt haben soll: "Meine Mutter liest keine  Horrorgeschichten mehr, sie sieht sich die Nachrichten im Fernsehen an!"
Nach den Aussagen der Bibel herrscht dieser Zustand der Welt und der
menschlichen Gesellschaft kurz vor dem zweiten Kommen Jesu Christi auf die Erde.
Tatsächlich hat Jesus selbst diese Zeit der weltweiten Not vorausgesagt und sie als Zeichen seiner Wiederkunft angekündigt (Lukas 21,25-28). So müssen gewissermaßen die Zustände erst schlimmer werden, ehe sie gebessert werden können.
Doch den gläubigen Menschen ist die Versicherung gegeben, daß es mit den schlechten Nachrichten ein Ende haben und das Gute die Oberhand in der Welt gewinnen wird.


Das Evangelium ist eine "gute Nachricht"

Evangelium bedeutet tatsächlich "gute Nachricht" oder "frohe Botschaft". Es ist der Kern der biblischen Verkündigung. Als Jesus in Bethlehem geboren wurde, verkündeten Sendboten vom Himmel dieses Ereignis als eine gute Nachricht für die Menschheit:
"Denn euch ist heute der Erlöser geboren, welcher ist der Messias, der Herr,
in der Stadt Davids" (Lukas 2,11).
Die Bibel nimmt den bedauernswerten Zustand, in den die Menschheit durch den Ungehorsam gegenüber Gottes Gebot geraten ist, nicht leicht. Sie zeichnet in deutlichen Bildern die Not und das Leid, die wegen des Ungehorsams über die Menschen gekommen sind: Grausamkeit, Laster und Gewalt, die die menschlichen Beziehungen zueinander verdorben haben, und Eigennutz, Habsucht und Gedankenlosigkeit, die den Menschen von Gott abgewendet haben. Die Bibel, das Wort Gottes, bekundet Gottes Abscheu gegen all dies Böse. Und doch bringt sie gute Nachrichten. Sie verkündet Jesus als den Messias, der die menschlichen Bedürfnisse
erfüllen wird, und zwar nicht nur die des einzelnen, sondern auch die Bedürfnisse ganzer Nationen, ja, der gesamten Menschheit. Es gibt keine andere Antwort auf unsere weltweiten und persönlichen Probleme und Ängste. Jesus, der Messias, ist die Antwort - er allein! Wenn er wieder auf der Erde anwesend sein wird, werden andere Verhältnisse herrschen. Die Bibel spricht von einer Zeit, in der die Erde voll Erkenntnis des HERRN sein wird, wie Wasser das Meer bedeckt (Jesaja 11,9; Habakuk 2,14). Sie spricht von einem überaus herrlichen Glück, das die Not und Schmerzen dieser Zeit ablösen wird und geradezu einer Wiedergeburt der gesamten Schöpfung gleichkommt (Jesaja 65,17-19; Römer 8,18-25). 


> Gute Nachrichten für Leute