Ortler-Alpen

Die Ortler-Alpen sind gemäß der Internationalen Vereinheitlichten Orographischen Einteilung der Alpen (IVOEA) einer von 132 Unterabschnitten der Alpen. Die Ortler-Alpen sind ein Teil der Südlichen Rätischen Alpen, einem von 36 Abschnitten der Alpen.

1. Steckbrief

Gebietscode bei der Internationalen Vereinheitlichten Orographischen Einteilung der Alpen (IVOEA): II/C-28.I

Gebietsnummer bei der Alpenvereinseinteilung der Ostalpen (AVE): 48a/48b

Höchster Berg: Ortler, 3.905 m ü NN

Territoriale Zugehörigkeit: Italien (Regionen Südtirol-Trentino und Lombardei)

Benachbarte Unterabschnitte der Alpen: Ötztaler Alpen, Sarntaler Alpen, Nonsberger Alpen, Brenta-Gruppe, Adamello-Presanella-Alpen, Orobische Alpen (Bergamasker Alpen), Bernina-Alpen, Livigno-Alpen, Münstertaler Alpen

Umgrenzung (im Uhrzeigersinn): Valtellina (Fluss Adda), Bormio, Valle del Braulio, Stilfser Joch, Trafoier Tal, Vinschgau (Etsch), Meran, Gampenjoch, Val di Non, Val di Sole, Val Vermiglio, Passo del Tonale, Valcamonica, Val di Corteno, Passo del Aprica, Valtelina

2. Übergeordnete Einheiten

Alpen (Gebirge)

Ostalpen (Teil), IVOEA-Gebietscode: II

Südliche Ostalpen (Sektor), IVOEA-Gebietscode: II/C

Südliche Rätische Alpen (Abschnitt), IVOEA-Gebietscode: II/C-28

3. Untergeordnete Einheiten

Ortler-Alpen (Unterabschnitt), IVOEA-Gebietscode II/C-28.I

Ortler-Cevedale-Gruppe (Obergruppe), IVOEA-Gebietscode II/C-28.I-A

Ortler-Gruppe (Gruppe), IVOEA-Gebietscode II/C-28.I-A.1

Cevedale-Gruppe (Gruppe), IVOEA-Gebietscode II/C-28.I-A.2

Venezia-Sternai-Kette (Gruppe), IVOEA-Gebietscode II/C-28.I-A.3

Sobretta-Gavia-Gruppe (Obergruppe), IVOEA-Gebietscode II/C-28.I-B

Monte Gavia-Berge (Gruppe), IVOEA-Gebietscode II/C-28.I-B.4

Sobretta-Gruppe (Gruppe), IVOEA-Gebietscode II/C-28.I-B.5

4. Verbindungen zu benachbarten Unterabschnitten der Alpen

Über das Stilfser Joch (2.757 m ü NN) sind die Ortler-Alpen mit den Münstertaler Alpen verbunden.

5. Benennung in anderen Sprachen

E: Ortler Alps

F: Massif de l'Ortles

I: Alpi dell`Ortles

6. Schutzgebiete

6.1 Nationalparks (1)

Stilfser Joch (Italien, Regionen Trentino-Südtirol und Lombardei)


6.2 Unesco-Biosphärenreservat (0)

In den Ortler-Alpen gibt es zur Zeit kein von der Unesco anerkanntes Biosphärenreservat.


6.3 Naturparks (0)

In den Ortler-Alpen gibt es zur Zeit keinen Naturpark.

7. Top-Sehenswürdigkeiten

7.1 Eine Reise wert

Königspitze

Meran

Ortler

Stilfser Joch


7.2 Lohnend

Bormio

Edolo

Fondo

Forno-Gletscher

Gavia-Pass

Kastelbell

Lana

Martelltal

Naturns

Passo dell`Aprica

Ponte di Legno

Sankt Pangraz in Ulten

Schaubachhütte

Schlanders

Sulden

Tirano

Tonalepass

Ultental

Val di Corteno

Valfurva

Zufallspitze (Cevedale)

Diese Seite wurde zuletzt geändert am 20.03.2018.