Grand Combin-Alpen

Die Grand Combin-Alpen sind gemäß der Internationalen Vereinheitlichten Orographischen Einteilung der Alpen (IVOEA) einer von 132 Unterabschnitten der Alpen. Die Grand Combin-Alpen sind ein Teil der Penninischen Alpen, einem von 36 Abschnitten der Alpen.

1. Steckbrief

Gebietscode bei der Internationalen Vereinheitlichten Orographischen Einteilung der Alpen (IVOEA): I/B-9.I

Höchster Berg: Grand Combin de Grafeneire, 4.314 m ü NN

Tiefster Punkt: Einmündung des Val d`Entremont in das Rhonetal, 460 m ü NN

Territoriale Zugehörigkeit: Schweiz (Kanton Wallis), Italien (Region Aostatal)

Benachbarte Unterabschnitte der Alpen: Waadtländer Alpen, Weisshorn-Matterhorn-Alpen, Gran Paradiso-Alpen, Grande Sassiere- und Rutor-Alpen, Montblanc-Gruppe

Umgrenzung (im Uhrzeigersinn): Col Petit Ferret, Val Ferret, Val d`Entremont, Martigny, Rhonetal, Sion, Val d`Herens, Arolla, Col Collon, Valpelline, Aosta, Aostatal (Dora Baltea), Courmayeur, Val Ferret, Col Petit Ferret

2. Übergeordnete Einheiten

Alpen (Gebirge)

Westalpen (Teil), IVOEA-Gebietscode: I

Nördliche Westalpen (Sektor), IVOEA-Gebietscode: I/B

Penninische Alpen (Abschnitt), IVOEA-Gebietscode: I/B-9

3. Untergeordnete Einheiten

Grand Combin-Alpen (Unterabschnitt), IVOEA-Gebietscode I/B-9.I

Grande Rochere-Grand Goliat-Kette (Obergruppe), IVOEA-Gebietscode I/B-9.I-A

Grand Goliat-Mont Ferret-Gruppe (Gruppe), IVOEA-Gebietscode I/B-9.I-A.1

Grande Rochere-Monte Fallere-Gruppe (Gruppe), IVOEA-Gebietscode I/B-9.I-A.2

Grand Combin-Monte Velan-Kette (Obergruppe), IVOEA-Gebietscode I/B-9.I-B

Monte Velan-Tete de By-Gruppe (Gruppe), IVOEA-Gebietscode I/B-9.I-B.3

Grand Combin-Gruupe (Gruppe), IVOEA-Gebietscode I/B-9.I-B.4

Gele-Collon-Kette (Obergruppe), IVOEA-Gebietscode I/B-9.I-C

Gele-Morion-Gruppe (Gruppe), IVOEA-Gebietscode I/B-9.I-C.5

Becca Rayette-Gruppe (Gruppe), IVOEA-Gebietscode I/B-9.I-C.6

Blanchen-Collon-Kette (Gruppe), IVOEA-Gebietscode I/B-9.I-C.7

Arolla-Cheilon-Pleurer-Kette (Obergruppe), IVOEA-Gebietscode I/B-9.I-D

Arolla-Cheillon-Ruinette-Gruppe (Gruppe), IVOEA-Gebietscode I/B-9.I-D.8

Mont Pleurer-Gruppe (Gruppe), IVOEA-Gebietscode I/B-9.I-D.9

Aiguilles Rouges d`Arolla-Kette (Gruppe), IVOEA-Gebietscode I/B-9.I-D.10

4. Benennung in anderen Sprachen

E: Es ist nur ein Begriff für die übergeordnete Einheit bekannt: Pennine Alps.

F: Es gibt nur einen Begriff für die Walliser Alpen: Alpes valaisannes

I: Alpi del Gran Combin

5. Viertausender

Die Grand Combin - Alpen sind einer von 9 Unterabschnitten der Alpen, die Viertausendergipfel aufweisen.

In den Grand Combin - Alpen gibt es drei Viertausendergipfel.

----> Grand Combin de Grafenaire, 4.314 m ü NN (Schweiz, Kanton Wallis)

----> Grand Combin de Valsorey, 4.184 m ü NN (Schweiz, Kanton Wallis)

----> Grand Combin de Tsessette, 4.141 m ü NN (Schweiz, Kanton Wallis)

6. Via Alpina

Der Rote Weg der Via Alpina führt auf einem Teilabschnitt durch die Grand Combin - Alpen:

Etappe R115 Champex - Bourg Saint Pierre

Etappe R116 Bourg Saint Pierre - Col du Grand Saint-Bernard

Etappe R117 Col du Grand Saint-Bernard - Cerellaz

http://www.via-alpina.org

7. Schutzgebiete

7.1 Nationalparks (0)

In den Grand Combin-Alpen gibt es zur Zeit keinen Nationalpark.


7.2 Unesco-Biosphärenreservat (0)

In den Grand Combin-Alpen gibt es zur Zeit kein Unesco-Biospärenreservat.


7.3 Naturparks (0)

In den Grand Combin-Alpen gibt es zur Zeit keinen Naturpark.

8. Top-Sehenswürdigkeiten

8.1 Eine Reise wert

Col du Grand St. Bernard


8.2 Lohnend

Aosta

Barrage de la Grande Dixence

Courmayeur

Grand Combin

Martigny

Pointe de Drome

Pyramides Euseigne

Sion

Val de Bagnes

Val d`Herens

Diese Seite wurde zuletzt geändert am 18.02.2018.