Venedigergruppe

Die Venedigergruppe ist gemäß der Internationalen Vereinheitlichten Orographischen Einteilung der Alpen (IVOEA) eine von 333 Obergruppen der Alpen. Die Venedigergruppe ist ein Teil der Hohen Tauern, einem von 132 Unterabschnitten der Alpen.

1. Steckbrief

Gebietscode bei der Internationalen Vereinheitlichten Orographischen Einteilung der Alpen (IVOEA): II/A-17.II-A

Gebietsnummer bei der Alpenvereinseinteilung der Ostalpen (AVE): 36

Höchster Berg: Großvenediger, 3.657.6 m ü NN*

Tiefster Punkt: Mündung des Felberbachs in die Salzach bei Mittersill, ca. 790 m ü NN

* Neuvermessung 2014

Territoriale Zugehörigkeit: Österreich (Bundesländer Tirol, Salzburg), Italien (autonome Region Südtirol-Trentino)

Umgrenzung (im Uhrzeigersinn): Salzach von Krimml bis Mittersill, Felberbach, Felber Tauern, Tauernbach, Martei in Osttirol, Isel bis Huben, Schwarzach, Jagdhausalm, Klammljoch, Klammlbach, Sand in Taufers, Ahrntal, Prettau, Birnlücke, Krimmler Achental, Krimml

Benachbarte Unterabschnitte bwz. Obergruppen der Alpen: Kitzbüheler Alpen (Unterabschnitt), Granatspitzgruppe (Obergruppe innerhalb des Unterabschnitts Hohe Tauern), Deferegger Alpen, (Unterabschnitt), Zillertaler Alpen (Unterabschnitt)

2. Übergeordnete Einheiten

Alpen (Gebirge)

Ostalpen (Teil), IVOEA-Gebietscode: II

Zentrale Ostalpen (Sektor), IVOEA-Gebietscode: II/A

Westliche Tauernalpen (Abschnitt), IVOEA-Gebietscode: II/A-17

Hohe Tauern (Unterabschnitt), IVOEA-Gebietscode: II/A-17.II

3. Untergeordnete Einheiten

Venedigergruppe (Obergruppe), IVOEA-Gebietscode II/A-17.II-A

Venedigergruppe im engeren Sinne (Gruppe), IVOEA-Gebietscode II/A-17.II-A.1

Durreck-Rötspitze-Gruppe (Gruppe, IVOEA-Gebietscode II/A-17.II-A.2

Lasörlinggruppe (Gruppe), IVOEA-Gebietscode II/A-17.II-A.3

4. Benennung in anderen Sprachen

E: Venediger Group

F: Chaînon de Venise

I: Gruppo del Venediger

5. Die zehn höchsten Gipfel

----> angegeben sind der Name, die Höhe über NN, die Gruppe und die territoriale Zugehörigkeit.

Großvenediger, 3657,6 m ü NN, Venedigergruppe i.e.S., S/T

Rainerhorn, 3560 m ü NN, Venedigergruppe i.e.S., T

Schwarze Wand, 3511 m ü NN, Venedigergruppe i.e.S., T

Hohes Aderl, 3504 m ü NN, Venedigergruppe i.e.S., T

Dreiherrnspitze, 3499 m ü NN, Venedigergruppe i.e.S., I/S/T

Rötspitze, 3495 m ü NN, Durreck-Rötspitze-Gruppe, I/T

Östliche Simonyspitze, 3488 m ü NN, Venedigergruppe i.e.S., T

Westliche Simonyspitze, 3488 m ü NN, Venedigergruppe i.e.S., T

Kleinvenediger, 3477 m ü NN, Venedigergruppe i.e.S., S/T

Hoher Zaun, 3467 m ü NN, Venedigergruppe i.e.S., T

7. Schutzgebiete

7.1 Nationalparks (1)

Hohe Tauern (Österreich, Bundesländer Tirol/Salzburg).


7.2 Unesco-Biosphärenreservat (0)

In der Venedigergruppe gibt es zur Zeit kein von der Unesco anerkanntes Biosphärenreservat.


7.3 Naturparks (1)

Rieserferner-Ahrn (Italien, Südtirol-Trentino)

8. Top-Sehenswürdigkeiten

8.1 Eine Reise wert

AhrntalKrimmler Wasserfälle


8.2 Lohnend

Burg Taufers

Dreiherrenspitze

Gamsspitzl

Großvenediger

Gumpachfall

Löbbentörl

Rein in Taufers

Rötspitze

Sulzbachfall

Weißspitze

Diese Seite wurde zuletzt geändert am 25.02.2018.