Granatspitzgruppe

Die Granatspitzgruppe ist gemäß der Internationalen Vereinheitlichten Orographischen Einteilung der Alpen (IVOEA) eine von 333 Obergruppen der Alpen. Die Granatspitzgruppe ist ein Teil der Hohen Tauern, einem von 132 Unterabschnitten der Alpen.

1. Steckbrief

Gebietscode bei der Internationalen Vereinheitlichten Orographischen Einteilung der Alpen (IVOEA): II/A-17.II-B

Gebietsnummer bei der Alpenvereinseinteilung der Ostalpen (AVE): 39

Höchster Berg: Muntanitz, 3.232 m ü NN

Tiefster Punkt: Mündung des Kalserbachs in die Isel, 760 m ü NN

Territoriale Zugehörigkeit: Österreich (Bundesländer Tirol, Salzburg)

Umgrenzung (im Uhrzeigersinn): Salzach von Mittersill bis Uttendorf, Stubachtal, Enzingerboden, Grünsee, Weißenbach, Weißsee, Kalser Tauern, Dorfer See, Dorfer Tal, Kals, Kalserbach bis zur Einmündung in die Isel, Isel bis Matrei in Osttirol, Tauernbach, Felbertauern, Felbertal, Mittersill

Benachbarte Unterabschnitte bzw. Obergruppen der Alpen: Kitzbüheler Alpen (Unterabschnitt), Glocknergruppe (Obergruppe innerhalb des Unterabschnitts Hohe Tauern), Schobergruppe, (Obergruppe innerhalb des Unterabschnitts Hohe Tauern), Deferegger Alpen, (Unterabschnitt), Venedigergruppe, Obergruppe innerhalb des Unterabschnitts Hohe Tauern)

2. Übergeordnete Einheiten

Alpen (Gebirge)

Ostalpen (Teil), IVOEA-Gebietscode: II

Zentrale Ostalpen (Sektor), IVOEA-Gebietscode: II/A

Westliche Tauernalpen (Abschnitt), IVOEA-Gebietscode: II/A-17

Hohe Tauern (Unterabschnitt), IVOEA-Gebietscode: II/A-17.II

3. Untergeordnete Einheiten

Granatspitzgruppe (Obergruppe), IVOEA-Gebietscode II/A-17.II-B

Granatspitze-Sonnblick-Schrottkopf-Gruppe (Gruppe), IVOEA-Gebietscode II/A-17.II-B.4

Muntanitz-Kendlspitze-Gruppe (Gruppe), IVOEA-Gebietscode II/A-17.II-B.5

4. Benennung in anderen Sprachen

E: Granatspitze Group

F: Chaînon de Granatspitze

I: Gruppo del Granatspitz

5. Die zehn höchsten Gipfel

----> angegeben sind der Name, die Höhe über NN, die territoriale Zugehörigkeit (T=Tirol, S=Salzburg) und die Gruppe.

Großer Muntanitz, 3.232 m ü NN, T, Muntanitz-Kendlspitze-Gruppe

Kleiner Muntanitz, 3.192 m ü NN, T, Muntanitz-Kendlspitze-Gruppe

Oberer Muntanitzpalfen, 3.170 m ü NN, T, Muntanitz-Kendlspitze-Gruppe

Mittlerer Muntanitzpalfen, 3.110 m ü NN, T, Muntanitz-Kendlspitze-Gruppe

Oberster Welachkopf, Nordgipfel, 3.110 m ü NN, T, Muntanitz-Kendlspitze-Gruppe

Luckenkogel, 3.100 m ü NN, T, Muntanitz-Kendlspitze-Gruppe

Sonnblick, 3.088 m ü NN, S/T, Granatspitze-Sonnblick-Schrottkopf-Gruppe

Vordere Kendlspitze, 3.088 m ü NN, T, Muntanitz-Kendlspitze-Gruppe

Granatspitze, 3.086 m ü NN, S/T, Granatspitze-Sonnblick-Schrottkopf-Gruppe

Hintere Kendlspitze, 3.080 m ü NN, T, Muntanitz-Kendlspitze-Gruppe

7. Hütten der Alpenvereine

----> unvollständig

Sudetendeutsche Hütte, 2.650 m ü NN, DAV-Sektion Schwaben

8. Schutzgebiete

8.1 Nationalparks (1)

Hohe Tauern (Österreich, Bundesländer Tirol/Salzburg).


8.2 Unesco-Biosphärenreservat (0)

In der Granatspitzgruppe gibt es zur Zeit kein von der Unesco anerkanntes Biosphärenreservat.


8.3 Naturparks (0)

In der Granatspitzgruppe gibt es zur Zeit keinen Naturpark.

9. Top-Sehenswürdigkeiten

9.1 Eine Reise wert

----


9.2 Lohnend

Karls-Matreier Törl

Prosseggklamm

Roten-Kogel

Stubach-Weißsee-Schwebebahn

Diese Seite wurde zuletzt geändert am 20.04.2018.