2010 - HH2BL‎ > ‎Tagesetappen‎ > ‎

Tag 14 - Donnerstag 10.6. "Reise durch Indien"

Liebe Leser,

unsere Reise nähert sich dem Ende und es wird immer schwieriger, aus Gegenden zu berichten, die eh schon jeder kennt. Zumindest jeder, der den Film "Indien" schon mal gesehen hat.

Genauso schaut's aus - ganz lieb!

Ganz im Sinne der Weingegenden hier haben wir 2 Vierteln gegeneinander ausgetauscht - Das Waldviertel musste dem Weinviertel weichen.

Kulinarisch haben wir den Sprung von Pizza gestern zu Penne heute gewagt. Ich habe im Lande des Falkensteiners einen Frascati verkostet, mich jedoch nicht erwischen lassen.

Im Startland unserer Tour (D) sind die Sturmwarnungen nun in Hitzewarnungen übergegangen und so war der heutige Tag in Ö auch ein einziges hügeliges Schweisstreiben.

Morgen machen wir das ganze nochmal 110km lang im Marchfeld, weil ohne Bäume ist es einfach sportlicher.

Gise hat zur heutigen Jause (nachdem er diesmal einen Spar leergekauft hat) einen ganzen Marsriegel ausgetrunken, während ich eine nahezu spirituelle Erfahrung mit einem E83 Promi hatte (mehr wird nicht verraten - nur so viel - es ging um 7%  ;-) )

2 wochenlanger Begleiter musste ich heute leider entledigen - das Axe Miniduschgel weilt ebenso nicht mehr unter uns wie mein heissgeliebter Hirschtalg, den ich natürlich sofort ersetzt habe - denn ohne Hirschtalg - i can tell you - wär's grausam.

Ein Vogerl im Strauch
es taumelt benommen
ein Fisch schwimmt am Rücken
ich riech uns schon kommen

tom und gise
Tages-Statistik:
  • Abfahrt 10:00 Uhr in Retz
  • 6:07 h netto 
  • 95 km
  • 15,4 km/h Ø
  • Ankunft 18:15 Uhr in Großkrut 

  • 517 Höhenmeter ↑
  • Steigung Ø
  • 14 % Steigung max.

  • 24°C  34°C