2010 - HH2BL‎ > ‎Tagesetappen‎ > ‎

Tag 1 - Freitag 28.5. "Hummel Hummel"

Der Anfang ist geschafft - eine Nacht im Zug überlebt (29€ Tickets, allein im Abteil bis Hamburg, wir konnten beide etwas schlafen, cool!) - und die ersten 89km im Elbtal.
 
Die 14h im Zug waren nicht so wild, da wir quasi einen ganzen Waggon für uns hatten und unsere Bikes im benachbarten Waggon sicher verwahrt wussten.
Gise überschreitet leider die ÖBB Liegewagen Normgrösse um ein paar Zentimeter und hat daher verzweifelt versucht, in diversen Ringel-und Kauerstellungen zu seinem Schlafglück zu kommen - mit Erfolg!
 
Westwind, etwas Sonne und kühle Temperaturen begleiteten uns den gesamten Tag.
Ein Besuch bei Torsten (IBM Kollege) in Escheburg war der gesellschaftliche Höhepunkt des ersten Tages.
Vor lauter Freude über diese willkommene Gastfreundschaft haben wir Torsten's Minipizzavorrat 2010 vernichtet... Danke Torsten!
 
Die Route führte uns von Hamburg entlang der Elbe nach Bleckeder Moor, wo wir mit Glück nach einiger Wartezeit unsere Zimmer beziehen konnten (Reservierung per EMail hat alle überfordert und war verschollen...)
 
Letztendlich ist alles gut ausgegangen, wir haben 2 schöne Zimmer und futtern gerade unsere letzten Speisereste als Abendmahl.
 
Liebe Grüsse von der Hanse
an jene und diese
Tom und Gise
nicht vom Wannsee
Tages-Statistik:
  • Abfahrt 10:30 Uhr in Hamburg
  • 4:40 h netto 
  • 89 km
  • 19 km/h Ø
  • Ankunft 17:30 Uhr in Bleckedermoor,
     1 Plauder-und Verpflegungspause bei Torsten in Escheburg

  • 218 Höhenmeter ↑
  • Steigung Ø
  • % Steigung max.

  • 14°C  25°C