18.04. erste mittelgroße Ausfahrt


es muss sein, rauf auf's rad und ab gegen den wind.
schon nach 20km muss ich der sonne/hitze tribut zahlen und mich eincremen :-( mitte april und eine sonne wie im hochsomma. egal, hab eh alles mit was man so brauchen könnt :-)

und wieder hab ich vergessen das scheppernde plastikteil vorher abzumontieren, egal. spiel ich halt wieder traktor :-)

die hitze mach mir zu schaffen und am retourweg von purpach quäle mich mehr als es mir lieb ist.
da ja donnerstag ist, kann ich die kürzeste variante, nämlich die windner-strasse, nicht wählen und kämpfe mich weiter am kirschblütenweg bis zum tontaubenschiessplatz, dann weiter am waldrand entlang bis zur alten "schnapsfabrik". dann weiter "fast" durchs lager bis zum frachtenbahnhof und dann endlich wieder fast zu hause.

ab ca. 35 km fängt der trittsensor an zu spinnen und das "kasterl" schaltet sich immer wieder aus und ein und aus und ein. recht nervig, aber mitten drin in den einstellungen änderungen vornehmen heisst, die heutige tour nicht aufzeichnen können. also scheppere und piepse ich das letzte drittel vor mich hin *seufz*
irgendwie wird's schon gehen :-)

zu hause angekommen bin ich fix und foxi und fühl mich als wär ich am glockner geradelt.
aber dafür hab ich ein gutes gewissen, dass ich trainiert habe!

Bilder des Tages.  Strecke/Statistik  des Tages.
Tages-Statistik:
  • 02:55 h netto 
  • 54,0 km
  • 17,2 km/h Ø
  • 562 Höhenmeter ↑
  • 562 Höhenmeter 
  • max. Höhe: 217 m