2010 - HH2BL‎ > ‎Tagesetappen‎ > ‎

Tag 5 - Dienstag 1.6. "Vergesst TomTom"

Motto - "Vergesst TomTom"

Männer und Orientierung ist ja eine heikle Geschichte.
Seit heute können wir ein Lied davon singen.

Ein Tag der Extreme geht zu Ende.

So lang war's bisher noch nicht...
So kalt war's bisher noch nicht...
So viel in der Gegend herumgekurvt sind wir bisher noch nicht...

Der Start verlief planmässig ... 
... raus aus dem Bett
... raus aus dem Hotel
... raus auf die Strasse des 17.Juni

Dann erste kleine VerTomTomungen
... in den Wäldern um den Wannsee
... in Spandau

Dann der Overkill
... ein scheinbar trivialer Abschnitt mit Überquerungen 2er Autobahnen und Gleisen führt uns komplett in die Irre und nur mit 10x stehenbleiben, tüfteln und Gise's Handykompass gelingt uns die Weiterfahrt in die richtige Richtung.

Kurz davor, bei ca KM 65 erstaunen wir nicht schlecht, als wir das Schild mit "Wittenberg 69km" sehen.

Dank optimierter Kleidung, gut gecremter Ä..., und genug Proviant (nach dem Motto: "Mars, Schnitten, Milkyway ... und noch etwas Süsses") kämpfen wir uns tapfer bis in die Lutherstadt, wo Martin selbst noch auf uns wartet, und geduldig die Fotozeremonie vor dem Thesentor über sich ergehen lässt.

Gasthof Central hat für uns noch 2 Zimmer am Juhu übrig, und warmes Essen gibt es auch noch ... alles paletti!

...

Zu blöd zum Karte lesen
von Berlin bis nach Wittenberg
es lacht erster bis dritter Zwerg
ausser Thesen nichts gewesen
Tages-Statistik:
  • Abfahrt 9:10 Uhr in Berlin
  • 7:44 h netto 
  • 138 km
  • 17,8 km/h Ø
  • Ankunft 19:55 Uhr in Wittenberg

  • 470 Höhenmeter ↑
  • Steigung Ø
  • 11 % Steigung max.

  • 9°C  11°C