Brauhaustest‎ > ‎

Hausbrauerei Feierling

Fragten wir in Freiburg nach einem Brauhaus so wurden wir meist direkt zur Feierlinger Hausbrauerei in die Gerberau 46 geschickt. Diesen Umfragewerten zur Folge scheint die Hausbrauerei bei den Freiburgern sehr beliebt zu sein! Und das durchaus mit Recht wie wir herausfanden. Das Brauhaus braut ein Bier in Bio-Qualität: Das Feierlinger Inselbier. Da die Brauerei von zwei kleinen Flüssen umgeben ist scheint sich der Name dieses Bieres wohl darauf zu beziehen. Genau nachgefragt haben wir hierbei jedoch nicht. Saisonal werden hier auch weitere Biere gebraut, welche jedoch zum Zeitpunkt unseres Besuchs nicht zu bekommen waren. Auch in diesem Brauhaus ist es je nach Uhrzeit nicht so einfach einen Tisch zu bekommen.

 

Räumlichkeiten

Das Brauhaus macht von außen einen recht modernen Eindruck. Bei der Einrichtung hat man eine gesunde Mischung aus modern und alt gefunden, welche uns sehr gefiel. Besonders zu erwähnen sind die drei Ebenen des Brauhauses, jeweils mit eigener Theke. Besonders dabei ist, dass die Braukessel vom Erdgeschoss bis in den zweiten Stock reichen und man von dort praktisch um die Braukessel und die im Untergeschoss liegende Theke herumsitzt und in diesen Bereich blicken kann. Bei unseren drei Besuchen an drei aufeinander folgenden Tagen haben wir daher jeden

Tag in einem anderen Geschoss Platz genommen. gemütlich war es überall, wobei der obere Bereich sich durch die Aussicht und die nähe zu den Sanitären Anlagen besonders auszeichnet. Und hier wären wir auch schon beim nächsten Bereich unseres Berichts. Kurz sei jedoch noch erwähnt, dass das Feierling außerdem über einen wunderschönen und großen Biergarten verfügt.

 

Sanitäre Anlagen

Sehr modern, sehr sauber und in bester Ordnung! Hierhin bringt man gerne sein Bier zurück.

 

Das Personal

Das Personal im Feierling war schnell, gepflegt, zuvorkommend und in keinster Weise aufdringlich! Außerdem wusste hier jeder auch noch richtig gut über das ausgeschenkte Bier bescheid. Bei einem Blick in die Speisekarte wurde jedoch jede Frage überflüssig! Hier konnte man neben Speisen auch noch die gesamte Geschichte der Hausbrauerei Feierling nachlesen sowie eine Menge über den Brauprozess und das Bier erfahren. So wird die Speisekarte zur interessanten Lektüre! Eine wirklich gelungene Sache!

 

Preis / Leistung

Das Bier der Größe 0,3l kostete im Feierling 2,40€, der 0,5l Humpen 3,40€

 

Küche

Gegessen haben wir im Feierling sehr gut und das auch zu günstigen Preisen!

Comments