Biertests‎ > ‎

Hansa Pils

Das Pils aus der Dortmunder Hansa-Brauerei GmbH ist vor allem aufgrund seines günstigen Preises bekannt. Doch heißt billiges = schlechtes Bier? Wir werden sehen.

In unserem Test handelte es sich um eine Flaschenabfüllung der Größe 0,5l.

Flaschenform: NRW

 

Zutaten: Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hopfenextrakt

 

Reinheitsgebot: dt.

 

Zum Aussehen:

Abfüllung des Bieres erfolgte in ein 0,25l Pilsglas.

Schaumkonsistenz/-art: cremig und hoch

Farbe: goldgelb

Trübung: keine

Kohlensäuregehalt: niedrig

 

Der Geschmack:

Leicht herb, recht süffig, mild mit leicht hopfigem Abgang.

Weitere Eigenschaften entnehmen Sie bitte der Tabelle.

Die Tabelle stellt die Eigenschaften des Bieres in einer Skala von 0 bis 5 dar. Hierbei steht 0 für „gar nicht“ und 5 für „sehr viel/stark“

 

Eigenschaft

0

1

2

3

4

5

Herb

 

 

x

 

 

 

Süffig

 

 

 

x

 

 

Wässrig

 

x

 

 

 

 

Würzig

 

x

 

 

 

 

Bitter

x

 

 

 

 

 

Sauer

x

 

 

 

 

 

Frische

 

 

x

 

 

 

Fruchtig

x

 

 

 

 

 

Hopfig

 

x

im Abgang

 

 

Kräftig

 

x

 

 

 

 

Malzig

 

x

 

 

 

 

Muffig

x

 

 

 

 

 

Perlig

 

x

 

 

 

 

Süße

 

 

x

 

 

 

Hefig

x

 

 

 

 

 

Rauchig

x

 

 

 

 

 

Parfümiert

x

 

 

 

 

 

Karamell

x

 

 

 

 

 

Salzig

x

 

 

 

 

 

Mild

 

 

 

x

 

 

 

Der Geruch:

Wohlriechend getreidig

 

Zusammenfassende subjektive Bewertung:

Auf der Flasche steht „Das Frische“, dies lässt sich geschmacklich leider nicht bestätigen. Rundum jedoch ein ordentliches Bier, wenn auch etwas zu „neutral“ im Geschmack. Daher noch so gerade eine 2 oder eher eine gute 3. Note 3,5

Comments