Biertests‎ > ‎

Holzar-Bier

Die Privatbrauerei Höss aus Sönthofen hat bisher in unseren Tests nicht besonders gut abgeschnitten. Mit dem Holzar-Bier stand erneut ein Bier dieser Brauerei auf dem Programm. Der Alkoholgehalt beträgt 5,2% und die Zutaten sind Wasser, helles Gerstenmalz und Hopfen.

 

Aussehen:

Wie auch bei den anderen Bieren dieser Brauerei haben wir es hier mit einer Longneck-Bügelflasche zu tun. Wie üblich schenkten wir das Bier in ein 0,25 Pilsglas ein. Das Bier hatte eine mittlere Schaumkonsistenz. Der Kohlensäuregehalt war niedrig. Farbe des Bieres ist schwarz. Das Bier ist gefiltert.

 

Geschmack:

Das Holzar Bier ist ein recht süffiges Bier, welches jedoch auch leicht wässrig wirkt. Das Holzar ist ein süßes aber auch kräftiges Bier mit einem rauchigen Abgang. Weitere Eigenschaften entnehmen Sie der Tabelle.

 

Die Tabelle stellt die Eigenschaften des Bieres in einer Skala von 0 bis 5 dar. Hierbei steht 0 für „gar nicht“ und 5 für „sehr viel/stark“

 

Eigenschaft

0

1

2

3

4

5

Herb

x

 

 

 

 

 

Süffig

 

 

 

x

 

 

Wässrig

 

 

x

 

 

 

Würzig

x

 

 

 

 

 

Bitter

x

 

 

 

 

 

Sauer

x

 

 

 

 

 

Frische

 

 

x

 

 

 

Fruchtig

x

 

 

 

 

 

Hopfig

x

 

 

 

 

 

Kräftig

 

 

x

 

 

 

Malzig

 

 

 

 

x

 

Muffig

 

x

 

 

 

 

Perlig

 

 

x

 

 

 

Süße

 

 

 

x

 

 

Hefig

x

 

 

 

 

 

Rauchig

 

 

x

 

 

 

Parfümiert

x

 

 

 

 

 

Karamell

x

 

 

 

 

 

Salzig

x

 

 

 

 

 

Mild

x

 

 

 

 

 

 

Geruch:

Ein wohlriechender Malziger Geruch geht von dem Holzar Bier aus.

 

Zusammenfassende subjektive Bewertung:

Endlich mal ein nettes Bier aus der Brauerei Höss! Mir hat es gut geschmeckt! 3
Comments