Biertests‎ > ‎

La Trappe Dubbel

Das „La Truppe Dubbel“ aus der Trappistenkloster Brauerei „Onze Lieve Vrouw van Konigshoeven“ welche in Berkel-Enschot bei Tilburg (Niederlande) liegt hat einen Alkoholgehalt von 7,0%.

In unserem Test handelte es sich um eine 0,33L longneck Flasche.

Die Zutaten sind: Wasser, Gerstenmalz, Hopfen und Gerste. 

Zum Aussehen: Das La Trappe Dubbel hat einen sehr cremigen und feinperligen Schaum der über dem rubinroten Bier thront. Das Bier hat eine mittlere Trübung und einen geringen Kohlensäuregehalt.

Der Geschmack: Besonders ist uns hier der lange anhaltende Malzgeschmack und der etwas stärker werden Wässrigkeit im Abgang aufgefallen. Das La Trappe Dubbel ist recht würzig und herb.


Die Tabelle stellt die Eigenschaften des Bieres in einer Skala von 0 bis 5 dar. Hierbei steht 0 für „gar nicht“ und 5 für „sehr viel/stark“

Eigenschaft

0

1

2

3

4

5

Herb

 

 

 

X

 

 

Süffig

 

X

 

 

 

 

Wässrig

X

 

Im Abgang 2,0

Würzig

 

 

 

X

 

Bitter

 

X

 

 

 

 

Sauer

X

 

 

 

 

 

Frische

X

 

 

 

 

 

Fruchtig

X

Banane

 

 

 

Hopfig

 

X

 

 

 

 

Kräftig

 

 

 

X

 

 

Malzig

 

 

 

X

 

Muffig

 

 

X

 

 

 

Perlig

 

X

 

 

 

 

Süße

X

 

 

 

 

 

Hefig

X

 

 

 

 

 

Rauchig

X

 

 

 

 

 

Parfümiert

X

 

 

 

 

 

Karamell

X

 

 

 

 

 

Salzig

X

 

 

 

 

 

Mild

X

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 









Der Geruch: Das La Trappe Dubbel ist besonders wohlriechend und fällt durch seine fruchtigen traube- und pfirsich Geruchsnoten auf. Wir konnte auch eine Getreidenote ausmachen.

 

Zusammenfassende subjektive Bewertung: Ein durchschnittliche Bier das aber durch seinen lang anhaltenden, malzigen Geschmack auffällt. Insgesamt hat es aber nur für die Note 3,0 gereicht.

Comments