Biertests‎ > ‎

Helios Tripelbock

Mit einem Alkoholgehalt von 9,5% ist der Helios Tripplebock das absolute Flakschiff der Braustelle in Köln Ehrenfeld. Nach unserem Besuch dort haben wir dieses Bier mit ins Schnatterloch gebracht und dort getestet. Bei diesem Bier erinnerte jedoch nicht nur die Flasche an Sekt. Nach dem öffnen schäumte es unaufhaltsam aus der Flasche und es dauerte eine Zeit bis sich dies legte.

In unserem Test handelte es sich um eine Flaschenabfüllung der Größe 0,7l

Flaschenform: Sektflasche

 

 

Reinheitsgebot: deutsch

 

Zum Aussehen:

Abfüllung des Bieres erfolgte in ein 0,25l Pilsglas.

Schaumkonsistenz/-art:

Farbe:

Trübung:

Kohlensäuregehalt:

 

Der Geschmack:

 

Weitere Eigenschaften entnehmen Sie bitte der Tabelle.

Die Tabelle stellt die Eigenschaften des Bieres in einer Skala von 0 bis 5 dar. Hierbei steht 0 für „gar nicht“ und 5 für „sehr viel/stark“

 

Eigenschaft

0

1

2

3

4

5

Herb

 

 

x

Im Abgang stark ansteigend

Süffig

 

 

 

x

 

 

Wässrig

x

 

 

 

 

 

Würzig

 

 

 

 

x

Bitter

 

x

 

 

 

 

Sauer

x

 

 

 

 

 

Frische

 

 

x

 

 

 

Fruchtig

 

 

x

Mirabelle

Hopfig

 

 

 

x

 

 

Kräftig

 

 

 

 

 

x

Malzig

 

x

 

 

 

 

Muffig

 

x

 

 

 

 

Perlig

 

 

 

x

 

 

Süße

 

x

 

 

 

 

Hefig

x

 

 

 

 

 

Rauchig

 

x

 

 

 

 

Parfümiert

x

 

 

 

 

 

Karamell

x

 

 

 

 

 

Salzig

x

 

 

 

 

 

Mild

x

 

 

 

 

 

 

Der Geruch:

Würzig / fruchtiger Geruch nach Mirabelle mit leichter Holznote.

 

Zusammenfassende subjektive Bewertung:

Ein klasse Bier mit einem wahnsinnig vielfältigen Geschmack! Etwas ganz besonderes, dass man mal getrunken haben sollte! 2+

Comments