Biertests‎ > ‎

Brocardus 1844 Spezialbier

Das Brocardus 1844 Spezialbier wurde von der Karmeliten Brauerei in Straubing in eine 0,33l NRW-Flasche verpackt. Gebraut aus drei Sorten Gerstenmalz, Spezialmazen und zwei Sorten Hopfen aus der Hallertau, hat das Bier einen Alkoholgehalt von 5,5%. Das Bier riecht stark malzig und hat eine bernsteinende Farbe. Es ist trüb und der Schaum von einer groben Konsistenz bei niedriger Festigkeit, was bei der angepriesenen Hopfenqualität doch etwas überrascht. Vor allem die starke Würze überlagert den Geschmack, weshalb der Hopfen kaum zur Geltung kommt. Auch das Malz, kommt im Gegensatz zum Geruch nur leicht heraus. Interessanterweise scheint das Bier trotz der starken Würze leicht wässrig zu sein.

Eigenschaft

0

1

2

3

4

5

herb

X

 

 

 

 

 

süffig

 

 

X

 

 

 

wässrig

 

 

X

 

 

 

würzig

 

 

 

 

X

 

bitter

X

 

 

 

 

 

sauer

 

 

X

 

 

 

frisch

X

 

 

 

 

 

fruchtig

X

 

 

 

 

 

hopfig

X

 

 

 

 

 

kräftig

 

 

X

 

 

 

malzig

 

X

 

 

 

 

muffig

 

 

X

 

 

 

perlig

 

X

 

 

 

 

süß

X

 

 

 

 

 

hefig

X

 

 

 

 

 

rauchig

X

 

 

 

 

 

parfümiert

X

 

 

 

 

 

karamellig

X

 

 

 

 

 

salzig

X

 

 

 

 

 

mild

 

X

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Subjektive Bewertung: Leider überlagert die allgegenwärtige Würze des Bieres sämtliche anderen Nuancen. Noch knapp befriedigend 3-

Comments