Biertests‎ > ‎

Zischke Kellerbier

Das Zwickelbier aus der Karlsberg Brauerei Homberg, gebraut durch die Königsbacher Brauerei Koblenz hat einen Alkoholgehalt von 4,8% und enthält die Zutaten Wasser, Gerstenmalz, Hopfenextrakt, Hopfen und Hefe.

 

Aussehen:

In einer NRW-Bügelflasche der Größe 0,5l präsentiert sich das Zischke Kellerbier recht ansehnlich. Auch nachdem es in ein 0,25l Pilsglas eingeschenkt wurde zeigt es sich von seiner schönsten Seite. Sehr hohe Schaumkonsistenz und ein cremiger Schaum, lassen das Herz den Betrachters höher schlagen. Das Bier ist gelb und trüb, der Alkoholgehalt ist niedrig.

 

Geschmack:

Das Zischke ist keins der süffigsten Biere, es lässt sich aber dennoch gut trinken. Das Kellerbier ist recht kräftig und hat eine leichte Würze. Die leichte Hefenote rundet den Geschmack ab. Weitere Eigenschaften entnehmen Sie der Tabelle.

 

Die Tabelle stellt die Eigenschaften des Bieres in einer Skala von 0 bis 5 dar. Hierbei steht 0 für „gar nicht“ und 5 für „sehr viel/stark“

 

Eigenschaft

0

1

2

3

4

5

Herb

 

x

 

 

 

 

Süffig

 

 

 

x

 

 

Wässrig

x

 

 

 

 

 

Würzig

 

 

x

 

 

 

Bitter

x

 

 

 

 

 

Sauer

x

 

 

 

 

 

Frische

 

x

 

 

 

 

Fruchtig

x

 

 

 

 

 

Hopfig

 

x

 

 

 

 

Kräftig

 

 

 

x

 

 

Malzig

x

 

 

 

 

 

Muffig

x

 

 

 

 

 

Perlig

 

x

 

 

 

 

Süße

x

 

 

 

 

 

Hefig

 

 

x

 

 

 

Rauchig

x

 

 

 

 

 

Parfümiert

x

 

 

 

 

 

Karamell

x

 

 

 

 

 

Salzig

x

 

 

 

 

 

Mild

 

x

 

 

 

 

 

Geruch:

Ein sehr wohlriechendes Bier mit einer leichten Getreidenote, welche von einem sehr angenehmen Hopfengeruch überdeckt wird.

 

Zusammenfassende subjektive Bewertung:

Ein mehr als durchschnittliches Bier welches ich persönlich sehr gerne trinke, in unserer Testrunde aber nicht über eine Gesamtnote von 3+ herauskam.

Comments