Biertests‎ > ‎

Birra Moretti

Das erste italienische Bier im Test ist das Birra Moretti aus der Gleichnamigen Brauerei in Mailand. Wir haben es hier mit einem Pils zu tun, welches 4,6% Alkohol und die weiteren Zutaten Wasser, Gerstenmalz, Welschkorn und Hopfen enthält. Nach dem Reinheitsgebot ist dieses Bier also nicht gebraut.

 

Aussehen:

Das Bier stand in einer 0,33l Longneck-Flasche zum Test bereit und hatte nach dem einschenken in ein 0,25l Pilsglas eine sehr niedrige, grob perlige Schaumkonsistenz. Der Schaum war nach dem eingießen sofort wieder weg. Das Bier ist klar und gelb. Der Kohlensäuregehalt ist hoch.

 

Geschmack:

Das Birra Moretti ist ein recht süffiges, aber auch wässriges Bier. Es hat eine angenehme Herbe und ist ansonsten eher schwach im Geschmack. Weitere Eigenschaften entnehmen Sie der Tabelle.

 

Die Tabelle stellt die Eigenschaften des Bieres in einer Skala von 0 bis 5 dar. Hierbei steht 0 für „gar nicht“ und 5 für „sehr viel/stark“

 

Eigenschaft

0

1

2

3

4

5

Herb

 

 

x

 

 

 

Süffig

 

 

 

x

 

 

Wässrig

 

 

 

 

x

 

Würzig

 

x

 

 

 

 

Bitter

 

x

 

 

 

 

Sauer

x

 

 

 

 

 

Frische

 

 

x

 

 

 

Fruchtig

x

 

 

 

 

 

Hopfig

 

x

 

 

 

 

Kräftig

 

x

 

 

 

 

Malzig

x

 

 

 

 

 

Muffig

x

 

 

 

 

 

Perlig

 

 

 

x

 

 

Süße

 

x

 

 

 

 

Hefig

x

 

 

 

 

 

Rauchig

x

 

 

 

 

 

Parfümiert

x

 

 

 

 

 

Karamell

x

 

 

 

 

 

Salzig

x

 

 

 

 

 

Mild

 

 

 

x

 

 

 

Geruch:

Das Bier riecht so gut wie gar nicht.

 

Zusammenfassende subjektive Bewertung:

Durchschnittsbier, welches man ab und an gut trinken kann. 3

Comments