Biertests‎ > ‎

Jahrtausend Bock

Müllerbräu in Neuötting hat den Jahrtausendbock gebraut. Gut, erst mal ist das ein Name auf der Flasche, ob dies auch aus unserer Sicht stimmt, mussten wir erst einmal herausfinden. 20% Stammwürze und 8,9% Alkohol sind dabei schon mal eine Ansage. Gebraut wird das Bockbier aus Brauwasser, Gerstenmalz, Hopfen und Hopfenexrakt, abgefüllt in eine 0,33l Longneck-Flasche, eingeschenkt in eine 0,25l Tulpe. Der Schaum ist cremig die Festigkeit sehr niedrig. Die Farbe ist gelb opal, mittlerer Kohlensäuregehalt, süffig, frisch, leichter Pfirsich. Es riecht bananig mit leichter Honignote.

Eigenschaft

0

1

2

3

4

5

herb

X

 

 

 

 

 

süffig

 

 

 

X

 

 

wässrig

 

 

X

 

 

 

würzig

 

 

X

 

 

 

bitter

X

 

 

 

 

 

sauer

X

 

 

 

 

 

frisch

 

 

 

X

 

 

fruchtig

 

 

 

Pfirsich

 

 

hopfig

 

X

 

 

 

 

kräftig

 

 

 

X

 

 

malzig

 

X

 

 

 

 

muffig

 

X

 

 

 

 

perlig

 

 

X

 

 

 

süß

 

 

X

 

 

 

hefig

 

X

 

 

 

 

rauchig

X

 

 

 

 

 

parfümiert

X

 

 

 

 

 

karamellig

 

X

 

 

 

 

salzig

X

 

 

 

 

 

mild

 

 

X

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Subjektive Bewertung: Ein Guter Bock, nicht der des Jahrtausends, aber gut. Interessant vor allem die fruchtigen Aromen in Geruch und Geschmack. Süffig bei starker Würze. Das schmeckt! Note: 2

Comments