Biertests‎ > ‎

Ayinger Weizenbock

Der Weizenbock aus der Ayinger Privatbrauerei hat einen Alkoholgehalt von 7,1% und wird aus Wasser, Weizenmalz, Gerstenmalz und Hopfen nach dem deutschen Reinheitsgebot gebraut. Das Bier ist eine Flaschenabfüllung in NRW Flaschen der Größe 0,33l. Die Schaumkonsistenz ist grob bei mittlerer Festigkeit. Die Farbe lässt sich als ocker mit leichter Trübung beschreiben. Der Kohlensäuregehalt ist hoch ein Geruch von hochreifen Bananen steigt einem vor dem Trinken in die Nase. Dies spiegelt sich auch im Geschmack wieder, jedoch kommt hier noch etwas Zitrone hinzu.

Eigenschaft

0

1

2

3

4

5

herb

 

 

 

 

 

 

süffig

 

 

 

 

X

 

wässrig

 

X

 

 

 

 

würzig

 

 

X

 

 

 

bitter

X

 

 

 

 

 

sauer

 

X

 

 

 

 

frisch

 

 

 

 

X

 

fruchtig

 

 

 

 

Banane

Zitrone

 

hopfig

X

 

 

 

 

 

kräftig

 

 

X

 

 

 

malzig

 

X

 

 

 

 

muffig

X

 

 

 

 

 

perlig

 

 

 

 

X

 

süß

 

 

X

 

 

 

hefig

 

 

X

 

 

 

rauchig

X

 

 

 

 

 

parfümiert

X

 

 

 

 

 

karamellig

X

 

 

 

 

 

salzig

X

 

 

 

 

 

mild

 

 

 

X

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Subjektive Bewertung: Die starke Fruchtigkeit des Bieres kombiniert mit der frische sorgt für eine wunderbare Süffigkeit dieses Bieres. Der recht hohe Alkoholgehalt tritt dabei geschmacklich in den Hintergrund. Ein toller Bock den wir mit 2+ bewerten.

Comments