Biertests‎ > ‎

Bavaria Dunkles Starkbier

Die Brauerei Eder & Heyland aus Goßostheim hat viele Biermarken in ihrem Sortiment. Neben der Marke Eder's und Heylands, welche ja bereits im Namen der Brauerei vertreten sind ist die wohl bekannteste Marke der Brauerei „Bavaria”. Den Doppelbock / das dunkle Starkbier dieser Marke, mit 7,5% Alkohol und den Zutaten Wasser, Gerstenmalz, Röstmalz und Hopfenextrakt haben wir genauer unter die Lupe genommen.

 

Aussehen

Von einer 0,5l NRW Flasche in eine 0,25l Tulpe gegossen, entsteht eine leicht braune, cremige und grob perlige Schaumkrone von mittlerer Konsistenz. Das Bier hat eine braune bis dunkel bordeauxrote Farbe, ist klar und hat einen sehr niedrigen Kohlensäuregehalt.

 

Geschmack

Das Bier ist sehr würzig und süß, mit einem starken Malzgeschmack. Weitere Eigenschaften entnehmen Sie der Tabelle.

 

Die Tabelle stellt die Eigenschaften des Bieres in einer Skala von 0 bis 5 dar. Hierbei steht 0 für „gar nicht“ und 5 für „sehr viel/stark“

 

Eigenschaft

0

1

2

3

4

5

Herb

 

x

 

 

 

 

Süffig

 

x

 

 

 

 

Wässrig

x

 

 

 

 

 

Würzig

 

 

 

 

 

x

Bitter

x

 

 

 

 

 

Sauer

x

 

 

 

 

 

Frische

x

 

 

 

 

 

Fruchtig

x

 

 

 

 

 

Hopfig

x

 

 

 

 

 

Kräftig

 

 

 

 

 

x

Malzig

 

 

 

 

x

 

Muffig

x

 

 

 

 

 

Perlig

x

 

 

 

 

 

Süße

 

 

 

 

 

x

Hefig

x

 

 

 

 

 

Rauchig

x

 

 

 

 

 

Parfümiert

x

 

 

 

 

 

Karamell

 

 

x

 

 

 

Salzig

x

 

 

 

 

 

Mild

x

 

 

 

 

 

 

Geruch

Der Geruch setzte sich aus insgesamt drei Geruchsnoten zusammen: Traube, Malz und einem Modrigen Geruch. Insgesamt jedoch ein wirklich wohlriechendes Bier.

 

Zusammenfassende subjektive Bewertung:

Ein wirklich guter Doppelbock! Die starke würze verhindert, dass man zu viel des guten trinkt und sich mit 7,5% Alkohol nicht verschätzt. Insgesamt 3+

Comments