Bitte umsetzen

Bitte setzt eigenmächtig (so etwas in der Art) um - solange ich durch Eure Umsetzung nicht gehindert werde, Gewinne, Vorteile oder Berühmtheit mit meinen Ideen zu erlangen, setzt sie eigenmächtig und frei um!

Burgerinitiative für Bedingungsloses Grundeinkommen - fressen für das Grundeinkommen... Sanktionsfresspartys-Catering uvm.

Hartzbuch der Markenfirmen (der Leiharbeitsfirmen) im Sinne von Persiflage des "Schwarzbuchs" der Markenfirmen ;-)

KINDER-Tausch: gehaltvoller Tausch von Kindern zur Erzielung von Einkommen (Hintergrund: eigene Kinder im Hartz IV-Bezug hüten ist "Hobby" und Sozialschmarotzertum, Kinder fremder Leute hüten (gegen Geld) ein JOB der unbedingt gemacht werden muss und der über andere KAssen bezahlt wird und einen daher "aus Hartz IV" herausbringen kann...)

Gruß FriGGa




Ideen anderer Leute

aus dem Roman "Hartz IV" thematisch zum Problem der Anrechung von ESSENSGESCHENKEN:
Achtung: Erwerbslose bitte nicht FÜTTERN

Oder von mir weitergesponnen: achtung, erwerbslose bitte füttern! Füttern ist NICHT steuerlich absetzbar, wird aber direkt auf Hartz IV der Betroffenen angerechnet - SIE helfen uns unsere Kosten zu senken - DANKE...
und das dann so als wäre das JC ein ZOO mit Gehegen usw.
Hospitalismus der Leute im Käfig...

wie bei Act absurdum: Sklavenmarkt vor dem Jobcenter aber auch Heirats- und Bedarfsgemeinschaftsmarkt vor dem Jobcenter...