Bedenkansagen‎ > ‎

Deutsche_nach_Hause

Sept. 2015: Grenzen DICHT?

Deutschland und andere europäische Länder könnte folgendes SChreiben erreichen - von den First Nation/Amerikansichen UreinwohnerInnen:

Sehr geehrte Bundesrepublik DEutschland! Hiermit teilen Wir Ihnen mit, dass wir, die Gemeinschaft der rechtmäßigen Erben des (nord)amerikanischen Kontinents, dringend Platz und Ressourcen benötigen, von uns willkommene Flüchtlinge (=Opfer Ihrer Waffenlieferungen und (Wirtschafts-)Kriegspolitik) aufzunehmen und melden ohnehin Eigenbedarf an unserem Kontinent an.
Dazu müssen wir die illegal eingewanderten und langzeit geduldeten AuswanderInnen aus Deutschland sowie deren bislang geduldete NAchfahren (auch als "US-Amerikanische StaatsbürgerInnen bezeichnet) in Ihre Herkunftsländer zurückschicken.
Die wirtschaftlichen Fluchtgründe - etwa leibeigener MecklenburgerInnen - haben sich inzwischen erledigt. HArtz IV und Deutscher Arbeitsmarkt sind Ihnen inzwischen wieder zuzumuten - außerdem finden wir, dass die inzwischen von der Phantasielosigkeit geheilten DEutsch-AmerikanerInnen und andere europäische AuswanderInnen in Ihren Heimatländern wichtige Aufgaben zu erfüllen haben, die weiße Krankheit Kapitalismus zu heilen. Individualistische Verantwortungsflucht der Weißen vor ihren eigenen menschenverachtenden Systemen und ihrer Unfähigkeit, volle Töpfe und reiche SChätze menschenwürdig zu verteilen, müssen Sie selbst miteinander lösen.
Um so mehr berechtigt flüchtende Menschen aus Afrika und Asien (jede Wirtschaftsflucht ist berechtigt - das macht die Menschheit seit der Steinzeit so) Sie allerdings aufnehmen, um sich Ihrer Globalisierungs- und Kolonialpolitik angemessen zu stellen, um so mehr EIngewanderte und deren Nachfahren können wir ggf. auf unserem Land (weiterhin) dulden.
Hinweis: von SChreiben seitens einer "US-Amerikanischen Regierung" bitten wir abzusehen - sie sind ungültig, weil die WEißen nur als Besatzermacht eingefallen sind und ihre Staatskonstruktsidee von uns, den First Nations, niemals in unserem eigenen Recht legitimiert wurde.

...

... ich kann das nur als Idee in den Raum werfen, da ich in diesem Leben nicht als First Nation-Mensch geboren wurde ;-)))

Comments