Bremsen‎ > ‎

Shimano BR-M 485

Ueberblick:
Die Shimano BR-M 485 ist eine gruppenlose Bremse, welche gerne an Fahrraedern verbaut wurde, um die Gesamtkosten zu senken. Inzwischen scheint diese Bremse durch die BR-M 486 ersetzt worden zu sein.

Technik:
Hydraulische Zweikolbenbremse, Mineraloelfuellung. 

Funktion:
Meine Erfahrung mit dieser Bremse ist sehr begrenzt, ich habe sie auf einer Tour probegefahren. Dabei ist mir aufgefallen, dass sie eine enttaeuschend schwache Bremsleistung lieferte. Auf steilen Trails musste man sich schon ueberlegen, ob die Bremse das noch schafft. Die Dosierbarkeit war nicht gegeben, weil die Bremse ja nicht wirklich stark verzoegerte. Dazu kam noch, dass die Bremszangen nicht richtig dicht waren, so dass permanent mit veroelten Belaegen zu rechnen war. In verschiedenen Foren habe ich dann auch noch gelesen, dass es scheinbar auch zum Bruch des Bremssattels kommen kann.

Fazit:
Eine Bremse, die ich mir sicherlich nicht ans Rad bauen wollen wuerde. Ueber den Nachfolger kann ich nichts sagen, einigen Berichten in Foren laesst sich jedoch entnehmen, dass die Undichtigkeiten nicht mehr auftreten, und von Bremssattelbruechen habe ich auch nichts mehr gelesen.
Comments