Die Seite fuer die grossen Fahrraeder


Bis dato ist im deutschsprachigen Raum noch nicht allzu viel zu Twentyninern zu finden. Leider. Denn ich glaube, dass vor allem grosse Menschen auf den grossen Raedern viel besser aufgehoben sind. Ich selbst habe lange Zeit vermutet, es gaebe einfach kein passendes Rad fuer mich, bis ich dann das erste Twentyniner gefahren bin. Seitdem bin ich den Riesenraedern verfallen, und das wird wohl auch so bleiben.

Auf dem amerikanischen Markt gibt es inzwischen viele hochwertige Twentyniner, die aber auch entsprechend teuer sind. Der deutsche Markt hinkt etwas hinterher, es ist haeufig nicht einfach, hier ueberhaupt ein Riesenrad zu finden. Aus diesem Grund, und vor allem, weil es vor einigen Jahren noch sehr schwierig war, ueberhaupt ein Twentyniner in Deutschland zu kaufen, habe ich damit begonnen, mir meine Raeder aus importierten Teilen selbst zusammenzubauen. 

Alle meine Raeder habe ich selbst aufgebaut, und die ein oder andere Erfahrung mit einigen Teilen gesammelt. Auch mit dem Import aus den Vereinigten Staaten habe ich mich vertraut gemacht. Damit dieses muehsam erarbeitete Wissen nicht ungenutzt veraltet, moechte ich es hier allen Menschen zugaenglich machen, die sich vielleicht mit der Absicht tragen, selbst ein 29er aufzubauen.
Im Laufe der Jahre habe ich in verschiedenen Foren so einiges ueber die grossen Raeder geschrieben. Um das alles etwas uebersichtlicher zu gestalten, habe ich es hier organisiert und mit neuen Informationen ergaenzt. 

Vieles hier ist gerade im Aufbau, ich arbeite an einigen Artikeln, also bitte etwas Geduld...

Viel Spass beim Lesen!
Comments