Knigge für Suchende

  • Suche immer erst mit den Augen, erst dann mit den Händen.
  • Nehmt immer Rücksicht auf die Natur und bleibe auf dem Weg so lange es nur geht.
  • Zerstört keine Verstecke und deren Vorrichtungen. Es geben sich die Verstecker viel Mühe um euch den Spaß am Suchen zu steigern. Geht also mit Respekt an das Versteck.
  • Öffnet nie Verstecke mit roher Gewalt, denn es gibt Verstecke, die sehr sensibel sind und mit viel Mühe erstellt worden sind.
  • Lege niemals Lebensmittel, Medikamente, Messer oder andere gefährliche Gegenstände in die Cachedosen. Denke hierbei immer es könnten auch Kinder dieses Versteck finden.
  • Legt nach dem Logen die Dosen immer in das hierfür vorgesehene Versteck und versteckt die Dosen nicht an einer anderen Stelle. Besserverstecker sind nicht immer wohl gesehen.
  • Achtet darauf, dass keine Muggel euch beim Suchen beobachten.
  • Macht keinen Lärm, egal ob ihr in einem Stadtbezirk oder im Wald sucht.
  • Hinterlasst keinen Müll am Versteck oder in der Natur.
  • Nicht mit dem Auto bis an das Versteck fahren, vor allem wenn die Straßen und Wege dort hin gesperrt sind. Wir Geocacher haben nicht mehr Erlaubnis wie alle anderen Autofahrer.
  • Sollte dir ein Cache kaputt gehen, sei fair und geb dem Owner bescheid.

Quelle: geocaching-sued.de

Idea by Naemi Espig

Copyright © 2017. Alle Rechte vorbehalten!