Gesundheitserziehung

Gesundheitserziehung

Für die Entwicklung des Kindes spielt die Gesundheit und das eigene Wohlbefinden eine wichtige Rolle.
 
Wir legen deshalb Wert auf eine gesunde Brotzeit und ein ausgewogenes Mittagessen.  
Wir üben mit den Kindern Hygiene- und Körperpflegemaßnahmen ein, z.B. beim Toilettengang, Nase putzen usw.

Das Kind soll mögliche Gefahrenquellen erkennen und einschätzen lernen, z.B. nur so hoch klettern, wie es sich traut.

Sicheres Verhalten im Straßenverkehr gehört für uns ebenfalls zur Gesundheitserziehung.