Räumlichkeiten und Garten

Damit eine qualitätvolle pädagogische Arbeit mit Kleinkindern stattfinden kann, ist das Vorhandensein der richtigen Rahmenbedingungen erforderlich. Dabei spielt die Auswahl der Spielmaterialien und die Raumausstattung eine wichtige Rolle.

In der Reggio-Pädagogik wird von dem Raum als drittem Erzieher gesprochen. Dahinter steht die Erkenntnis, dass Räume und ihre Gestaltung Gefühle auslösen und die Beziehung zwischen den Menschen, die die Räume benutzen, beeinflussen. Weil Kinder die Welt über ihre Sinne erfahren, brauchen sie eine sinnliche und bewegungsanregende Umgebung. Bereits bei der Krippenplanung wurde deshalb ein besonderes Augenmerk auf die räumliche
Ausstattung gelegt.

Unsere Kinderkrippe hat einen Gruppenraum, einen Schlafraum, einen Kinderwaschraum mit Toiletten, einen Wickelraum, den Gangbereich mit Elternsitzecke, Kindergarderoben, einen Abstellplatz für Kinderwägen und ein Personalzimmer. Selbstverständlich können alle Ressourcen des Kindergartens
mitgenutzt werden.