Apropos

Tipps für den erfolgreichen Start in der Kinderkrippe

Damit dieser Übergang von der Familie in die Kinderkrippe für alle Beteiligten erfolgreich wird, können Sie bereits vor dem ersten Krippentag Ihr Kind vorbereiten. Im Folgenden wollen wir Ihnen ein paar Tipps dazu geben. Beginnen Sie damit  bitte ungefähr 1 bis 2 Wochen vor dem Beginn der Eingewöhnung:

Freuen Sie sich mit Ihrem Kind, dass es die Kinderkrippe besuchen darf!

Unternehmen Sie Spaziergänge zur Kinderkrippe und erklären Sie Ihrem Kind, dass es hier bald auch spielen darf. Wecken Sie die Neugier Ihres Kindes indem Sie von der Kinderkrippe erzählen.

Erklären Sie Ihrem Kind, dass Sie die erste Zeit mit dabei sein werden und dass es danach alleine in der Krippe sein darf. Sie können Ihrem Kind auch die Namen der Erzieherinnen nennen und über die Persönlichkeiten in der Krippe erzählen.

Vielleicht finden Sie ein Bilderbuch, das eine fröhliche Kinderkrippe zeigt bzw.  beschreibt!

Packen Sie gemeinsam mit Ihrem Kind die erste Tasche mit Hausschuhen, Trinkflasche, Kuscheltier, Wechselwäsche etc.

Besprechen Sie vor dem Start, wer den Eingewöhnungsprozess begleiten wird. Es ist wichtig, dass die erste Zeit das Kind immer von der gleichen Person in die Krippe gebracht wird. Dies kann Mama, Papa, Oma, Opa, Tante oder eine andere dem Kind sehr vertraute Person sein.

Vermeiden Sie größere Veränderungen im Leben des Kindes (Umzug)

Machen Sie sich bitte auch Gedanken, wer sich um Ihr Kind kümmern kann, wenn es längere Zeit krank ist und ein Krippenbesuch nicht stattfinden kann.

Für das erste Gespräch zwischen den Eltern und Erzieher möchten wir viele Informationen über Ihr Kind erhalten. Wir haben deshalb  einen Fragebogen über Sie und Ihr Kind zusammengestellt, den Sie uns bitte ausgefüllt in den ersten Tagen der Eingewöhnungszeit wieder mitbringen.

Ihr Kind sollte in die Kinderkrippe mitbringen:
  • Hausschuhe
  • Wechselwäsche
  • Wetterfeste Kleidung (Matschhose, Regenjacke, Gummistiefel, Sonnenschutz)
  • Windeln und Feuchttücher (bei Bedarf Wundcreme)
  • Bequeme Hose, Antirutschsocken oder Gymnastikschuhe
  • Trinkflasche
  • Einschlafhilfe (Kuscheltier, Kuscheltuch, Schnuller, etc.)
  • 5 Photos für Geburtstagskalender und Garderobe
  • „Das bis Ich“ Büchlein
Versehen Sie bitte die oben genannten Gegenstände mit dem Namen Ihres Kindes, da sie dauerhaft im Kindergarten verbleiben.

Wir wünschen Ihnen und Ihrem Kind eine schöne Zeit in unserer Einrichtung und freuen uns auf eine harmonische und vertrauensvolle Zusammenarbeit!