Die kommende PrEP Katastropfe

2019 KW 03

Die kommende PrEP Katastropfe

Absolute Gefahr der Verwechsung zwischen:

  • Private Gruppen mit lieblichem einvernehmlichen gewollten Gruppensex mit extatischen Sexerlebnissen die noch mehr nympfomanischen verlangen wecken mit unterstützender Potenzmittelnahrungsergänzungs- sowie Powersportshake vom Drogheriekoch untertützt von einem Sexguru
  • Der Volksglaube das eine Tablette gegen unangenehmen Schweißgeruch der Partners helfen könnte
  • Der Irrglaube das mehr Antibiotiker gut fürs Immunsystem sein könnten
  • Scharlatane die ihnen Antibiotiker verschreiben wegen gut für die Medikamenten Absatzmarkt Gewinnsteigerung durch Massenverkäufe
  • Die falsch Annahme das in einer versalzenen Suppe, noch mehr Salz hilft, bei manchen Scharlatanen die auf den Hinweis das ihnen die Suppe nicht schmeckt ihnen noch mehr Salz hinein schmeißen und ihnen das auch noch zwangseinflößen wollen, dazu zählt so ziemlich die gesamte Palette der bremsenden Neuroleptiker Medikamente (Bedeutung von "leptina" unter anderem: bremsend)
  • Die Gefahr das die nächste Tablette dagegen helfen könnte, außer das die Gefahr Impotent zu werden steigt
  • Die Gefahr von miserabler überteuerter schlechter Dienstleistung
  • Die Gefahr das ein Medikament erst Auslöser der Krankheit sein kann, wie zum Beispiel VIAGRA sehr häufig zu Schlaganfällen wegen der meißt extremen Steigerung Blutdruck was bei bestehendem Bluthochdruck auch zum Kreislaufversagen führen kann, was in Verbindung mit Herzkreislaufmedikamenten nach dem zu frühen ansetzten der medikamentösen Behandlung mit verabreichung von Blutdrucksenkern nach dem mehrmaligen herabsetzen des Grenzwertes für Bluthochdrucks so das die zu frühe teils unnötige sowie chronische verabreichung von Blutdrucksenkern die Kreislaufschwächekrankheit meißt erst auslöst was sich erst bemerkbar macht wenn der Kreislauf beansprucht wird wenn der Körper eine Streßphase durchmachen muß wie bei einer Erkältung oder Grippe, wo der Körper von selbst kaum in der lage ist mit den Blutdrucksenkern die Streßphase zu kompensieren, und bei der Grippe ist auch bekannt das egal wie viel zusätzliche Hausmittel oder warme Getränke das bei däftiger Ernährung mit einem Grippemedikament meist auf Parazetamol- Koffein- Alkohol- Eukalyprus- Basis mit unter auch Hustensaft, Hustenbonbons, notfalls auch noch eine ganze Party Pizza für den kleinen hunger zwischen durch, das einfach etwa 14 Tage lang dauert, wo beim ersten kratzen im Hals dafür zu sorgen ist das andere Personen sich nicht anstecken was meist mit Tröpfcheninfektion geschieht beim husten, und die annahme sich im warmen zu warmen umfeld kaum zu bewegen wegen Grippe auch verkehrt ist da der Kreislauf so nicht in schwung kommt, wo sie sich möglichts wenigstens ein mal am Tag auch mit Grippe auf den kleinen 20 Minuten bis 2 Stunden Spaziergang machen um sich zu bewegen, wobei darauf zu achten ist keine anderen Personen anzuhauchen oder anzuhusten, wo wenn sie an Grippe leiden das meistens auch so sich eingefangen haben.


Fazit:

PrEP ideal = Preparation for rational Errektion Potenz

Also währe bei der (PrEP) Präparation rationaler Errektions Potenz, eher sowas wie ein Fittnesssalat mit für die Vegetarier konformer notfalls gebratener Tofu mit Sahnesose gewürtz unter anderem mit viel Muskatnuß und Pfeffer in der Sahnesose zu emphelen.

Wie währs mit einem neuen Kochrezepte Buch bei dem Showkochen wahnsinn der derzeit läuft, das buch könnt wenn dann den Titel haben "Puffglück, Kochrezepte für angenehme Steife" ... gröööööööööööööööööööööööööööööl :-)