Kenten, 12.11.2011

Gepostet am: Dec 16, 2011 9:21:4 PM

Zum Int. Qu–Turnier der Kadetten fuhren drei Fechterinnen von der Turnerschaft nach Kenten. Mit Vor-, Zwischenrunde und 64er KO ohne Hoffnungslauf wurde das Turnier nach WM Modus ausgetragen. Als Erfolgreichste kam Sophia Weis zurück. Nach der Vor- und Zwischenrunde traf sie im KO auf Katrin Roth vom TSV Kenten. Nach hartem Kampf ging sie als Siegerin von der Bahn. Ihrer nächsten Gegnerin Jollen Abrams aus Belgien unterlag sie, was am Ende Platz 32 bedeutete.

Carolin Ried schaffte es ebenfalls ins KO und traf im ersten Gefecht auf Jose Paternotte aus Tauberbischofsheim. Sie fand keine Einstellung und verlor das Gefecht klar, sie kam auf Platz 60.

Keinen guten Tag hatte Lea Horn erwischt, sie musste schon nach der ersten Runde ihren Fechtsack packen, aber beim nächsten mal wird es sicher besser.