30.November 2013

Gepostet am: Dec 04, 2013 6:50:26 PM

Mit einem dritten Platz kam Mathias Rubenbauer vom Challenge Turnier in Schwenningen nach Hause. 37 Fechter waren angetreten um das Spätzles Turnier zu gewinnen. Nach einer durchwachsenen Setzrunde verlor er sein erstes KO Gefecht mit 15:9 Treffern gegen den späteren Vizemeister Lindemann aus Reutlingen. Im Hoffnungslauf trumpfte er aber auf und besiegte S. Niethammer Esslingen, S.R. Raisch Böblingen, D. Pfeilsticker Calw und M. Reinhard aus Biberach klar. Im ¼ Finale schlug er Marcel Stauzyna mit 15:11 Treffern ehe er dem spätern Sieger Robert Mitschang aus Reutlingen im Halbfinale mit 15:6 Treffern den Sieg überlassen musste.