15. Dezember 2012

Gepostet am: Dec 20, 2012 4:31:29 PM

Mathias Rubenbauer trat ohne großes Training beim Challenge Turnier des WFB in Schwenningen an. Nach zwei Siegen in der Setzrunde traf er im KO auf den späteren dritten Falck – Ytter aus Esslingen. Er verlor das Gefecht, besiegte aber im Hoffnungslauf Markus Graf aus Ulm mit 15:7. Das nächste Gefecht gegen Andreas Greiff aus Backnang um den Einzug ins Finale, verlor Mathias Rubenbauer mit 15:10 Treffer, so war es am Ende Platz 15 .