Aktuelles‎ > ‎

U 16: Niederlage in Münster

veröffentlicht um 10.06.2018, 14:23 von Stephan Peters
Am vorletzten Spieltag in der U 16 NRW-Liga mussten wir in Münster antreten. Die Gastgeber waren an jedem Brett (wie fast alle Gegner bisher in der NRW-Saison) deutlich besser. Somit war auch hier jeder halbe Brettpunkt als Erfolg zu werten. Das konnten Cedric Riedel und Nils Döller an den Brettern 2 und 3 deutlich spüren, denn mit Schwarz war überhaupt nichts zu holen. Spitzenbrett Simon Fobel remisierte, nachdem sowohl er als auch sein Gegner einen Figurengewinn ausgelassen hatten. Jan Döller als jüngster Spieler spielte an Brett 4 die längste Partie, die er nach einem Blackout seines Gegenübers sogar erfolgreich gestalten konnte. Nach dieser knappen 1,5:2,5 Niederlage geht es am letzten Spieltag noch gegen den Tabellenführer aus Bochum 
Comments