Aktuelles‎ > ‎

U 16: Brackwede verteidigt Tabellenführung

veröffentlicht um 16.12.2017, 13:20 von Stephan Peters
Im wichtigen Spiel beim Verfolger Rödinghausen traten wir wieder mit unseren 4 Topspielern an. Der Gastgeber war zum Glück etwas ersatzgeschwächt. Aber trotzdem verlor Jan Döller an Brett 4 die erste Partie. Er war in aussichtsreicher Stellung etwas zu optimistisch und sein Gegner hatte den entscheidenden Konter. Ausgleichen konnte sein Bruder Nils (2), der von einem Figureneinsteller profitierte. Spitzenbrett Simon Fobel hatte es mit einem Freibauern zu tun, der immer stärker wurde. Am Ende war dieser kleine Bauer entscheidend für Simons Niederlage. Beim Stand von 1:2 hing nun alles von Cedric Riedel (3) ab. Eine Niederlage hätte wohl das Aus im Rennen um die Qualifikation nach NRW bedeutet. Cedric musste die Dame für Turm, Springer und Bauern geben und hatte Glück, dass sein Gegenüber auf das Motiv des Treppenmatt hereinfiel. Somit war der wichtige Punkt zum 2:2 gerettet. Nun wird alles auf ein Fernduell zwischen Rödinghausen und Brackwede um Platz 2 hinauslaufen, denn wir müssen noch zum Tabellenzweiten nach Paderborn.
Comments