Aktuelles‎ > ‎

Saisonabschluss in der Bezirksliga

veröffentlicht um 09.05.2018, 23:36 von Stephan Peters
Zum Saisonfinale ging es wie in den letzten Jahren auch nach Gütersloh, wo die Runde komplett zentral gespielt wird. Unser Gegner war das abstiegsbedrohte Team von Gütersloh V. Wir konnten unsere Top 7 aufbieten und wurden von Heinrich Thießen unterstützt. Letzterer verlor leider die erste Partie. Ausgleichen konnte Helmut Quakernach (4). Dann folgten 2 Remisen von Klaus Baltes (5) und Heinz Walter (7). Der Rest sah eigentlich ganz passabel aus. Aber dann lief Helmut Huber (3) in eine Gabel, während die beiden Spitzenbretter Stephan Peters und Ralf-Günther Hoffmann ihre besseren Stellungen gewinnen konnten. Beim Stand von 4:3 spielte Michael Böhling die letzte der 40 Partien des Tages. Aber er konnte die Niederlage im Endspiel nicht verhindern. Endstand somit 4:4. Gütersloh V steigt trotz des Punktgewinns ab, während wir nach guten Saisonstart mit 10 Mannschaftspunkten einen sicheren Mittelfeldplatz erzielen konnten. Dank an meine Truppe, die eine gute Spielmoral an den Tag gelegt hat.
Comments