Aktuelles‎ > ‎

Hervorragendes 4:4 der 4. Mannschaft

veröffentlicht um 15.04.2018, 11:11 von Frank Riedel
Unsere Stammspieler der erfolgreichen U16 waren diese Woche durch die NRW-Meisterschaften gebunden, so dass wir froh waren, eine komplette Mannschaft zu haben. Ein großes Kompliment an dieses Team, das in einer hart umkämpften, schweren Partie gegen Ubbedissen, die gerade den Spitzenreiter Heepen besiegt hatten, eine Top-Leistung ablieferte und ein nicht zu erwartendes Remis holte - und das bei im Schnitt 300 DWZ weniger!

Zunächst einmal Dank an Lasse Stegmann und Manuel Meseke, die durch ihre Einsatzbereitschaft den ersten Punkt holten, denn wir traten mit einem Brett mehr an. Dieter Ehrke konnte gleich nach Hause fahren. Martin Gössling zerlegte den Gegner im Königsgambit und meinte dann: "Eine lehrreiche Partie." Dem ist nichts hinzuzufügen. Gerd Becker eroberte durch einen Mattangriff an Brett 2 eine Figur und spielte dann sicher Remis. Dennis Hannwacker stand auch eher remisig, spielte aber zum Glück weiter und gewann das Endspiel. Jonas Dieckmann hatte drei Bauern im Turmendspiel weniger, aber holte ein Remis! Es sah sensationell aus. 4:3 für uns und ich stand sehr gut an Brett 1 in einem zähen langen Spiel - das ich leider nach 5 1/2 Stunden verlor. Trotzdem ist das Remis ein toller Erfolg für uns.
Comments